• 12.02.2020
      06:20 Uhr
      Sturm der Liebe (108) Fernsehserie Deutschland 2005-2006 | MDR FERNSEHEN Mediathek
       

      Um einen Skandal zu vermeiden, verhindert Charlotte im letzten Moment Werners Geständnis bei der Polizei. Cora geht indes in die Offensive und zeigt Charlotte ihr wahres Gesicht. Langsam wird Charlotte klar, dass ihre vermeintlich beste Freundin schon seit langem gegen sie intrigiert. Und schließlich erfährt sie von ihrem Mann, dass Cora sogar eine Mörderin ist. Doch offensichtlich sind Charlottes Vorwürfe gegen Werner zu heftig, denn kurze Zeit später beobachtet Robert, wie sein Vater Cora wieder in den Armen hält und küsst.
      Viola zieht aus dem Fürstenhof aus und in Tanjas Dachwohnung ein.

      Mittwoch, 12.02.20
      06:20 - 07:10 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Um einen Skandal zu vermeiden, verhindert Charlotte im letzten Moment Werners Geständnis bei der Polizei. Cora geht indes in die Offensive und zeigt Charlotte ihr wahres Gesicht. Langsam wird Charlotte klar, dass ihre vermeintlich beste Freundin schon seit langem gegen sie intrigiert. Und schließlich erfährt sie von ihrem Mann, dass Cora sogar eine Mörderin ist. Doch offensichtlich sind Charlottes Vorwürfe gegen Werner zu heftig, denn kurze Zeit später beobachtet Robert, wie sein Vater Cora wieder in den Armen hält und küsst.
      Viola zieht aus dem Fürstenhof aus und in Tanjas Dachwohnung ein.

       

      Stab und Besetzung

      Laura Mahler Henriette Richter-Röhl
      Katharina Klinker-Emden Simone Heher
      Inge Klinker-Emden Karyn von Ostholt
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Alexander Saalfeld Gregory B. Waldis
      Tanja Liebertz Judith Hildebrandt
      Xaver Steindl Jan van Weyde
      Lars Hoffmann Wayne Carpendale
      Cora Franke Claudia Wenzel
      Robert Saalfeld Lorenzo Patané
      Klaus Knoesel
      Regie Carsten Meyer-Grohbrügge
      Drehbuch Sabine Neumann

      Um einen Skandal zu vermeiden, verhindert Charlotte im letzten Moment Werners Geständnis bei der Polizei. Cora geht indes in die Offensive und zeigt Charlotte ihr wahres Gesicht. Langsam wird Charlotte klar, dass ihre vermeintlich beste Freundin schon seit langem gegen sie intrigiert. Und schließlich erfährt sie von ihrem Mann, dass Cora sogar eine Mörderin ist. Doch offensichtlich sind Charlottes Vorwürfe gegen Werner zu heftig, denn kurze Zeit später beobachtet Robert, wie sein Vater Cora wieder in den Armen hält und küsst.

      Viola zieht aus dem Fürstenhof aus und in Tanjas Dachwohnung ein. Tanja ist diese Entwicklung gar nicht recht. Beunruhigt beobachtet sie außerdem, wie Viola sorglos mit viel Geld um sich wirft. Am liebsten würde Tanja ihrer Mutter aus dem Weg gehen und so verbringt sie eine Partynacht in München. Als sie am Morgen nach Hause kommt, wartet eine Überraschung auf sie: Viola hat die Wohnung neu dekoriert.

      Marie wird endgültig klar, dass sie weder für Xaver noch für Robert Gefühle hegt. Während Xaver mit seinem Spott nervt, zieht Robert angesichts der Ereignisse in seiner Familie nur den - für Marie enttäuschenden - Schluss, dass man eben nie heiraten sollte.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.02.2020