• 03.02.2020
      06:10 Uhr
      Wuhladko Das Magazin in sorbischer Sprache | MDR FERNSEHEN
       

      Themen:

      • Landwirte demonstrieren in Dresden
      • Tschechisch-sorbischer Abend
      • Neues Schleifer Gesangbuch
      • Jurij Grós
      • Polizisten

      Montag, 03.02.20
      06:10 - 06:40 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      HD-TV Stereo

      Themen:

      • Landwirte demonstrieren in Dresden
      • Tschechisch-sorbischer Abend
      • Neues Schleifer Gesangbuch
      • Jurij Grós
      • Polizisten

       
      • Landwirte demonstrieren in Dresden

      Mitte Januar starteten tausend sächsische Traktoren in die Landeshauptstadt, um in Dresden zu demonstrieren und ihrem Unmut Luft zu machen. Auch sorbische Landwirtschaftsbetriebe beteiligten sich an der Aktion, denn auch sie haben Fragen und Bedenken, was das geplante Agrarpaket betrifft.

      • Tschechisch-sorbischer Abend

      Liebhaber slawischer Gesänge und Tänze konnten in Horka einen besonderen Abend erleben. Die „Skupina Čilak" hatte zum sorbisch-tschechischen Liederabend eingeladen. Dafür kamen sogar Gäste aus dem Nachbarland, aus Mähren, in die Lausitz: die Gruppe „Cymablowa muzika Stupava" aus der Nähe von Dolni Bojanovice. Einige Sorben pflegen seit Jahrzehnten Freundschaften in die Region und so war es ein Leichtes, die tschechischen Musiker für einen Auftritt in der Oberlausitz zu begeistern. Realisiert werden konnte der Liederabend mit Unterstützung des sächsischen Mitmach-Fonds.

      • Neues Schleifer Gesangbuch

      “Něnter comy Boga chwalić” – “Jetzt wollen wir Gott loben” – heißt das neue Schleifer Gesangbuch, herausgegeben vom Verein Kólesko und der evangelische Kirchgemeinde Schleife. Rund 50 Kirchenlieder wurden dafür ausgewählt, außerdem Gebete und Psalmen sowie einige Volkslieder. Damit gibt es in Schleife und Umgebung jetzt ein weiteres Hilfsmittel zur Erhaltung und Weitergabe des Schleifer Sorbisch, ob bei Gottesdiensten, beim Ostersingen oder zu anderen Gelegenheiten.

      • Jurij Grós

      17 Jahre war er der wichtigste Repräsentant der Sorben. Kurz vor seinem 90. Geburtstag, am 28. Dezember, ist der ehemalige Domowina-Chef Jurij Grós in Bautzen verstorben. Bis zur Friedlichen Revolution prägte er das Leben in der zweisprachigen Lausitz entscheidend mit und stand dabei ständig im Spannungsfeld von SED- Politik, katholischer Kirche und Nationalbewusstsein seiner sorbischen Landsleute.

      • Polizisten

      Sachsen braucht dringend neue Polizisten. In Schneeberg im Erzgebirge absolvieren derzeit drei junge Sorben auf der Polizeifachschule ihre Ausbildung zum Polizeibeamten. WUHLADKO- Reporter Jakob Schäfer hat sie besucht und bekam Einblicke in den Ausbildungsalltag. Außerdem wollte er wissen, ob sie sich auch eine Rückkehr in ihre Heimat vorstellen können.

      Wird geladen...
      Montag, 03.02.20
      06:10 - 06:40 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.05.2022