• 25.01.2020
      12:45 Uhr
      Unser Dorf hat Wochenende Frauenwald | MDR FERNSEHEN
       

      Frauenwald ist das älteste Dorf am Rennsteig, vor mehr als 800 Jahren wurde es erstmals erwähnt. Frauenwald gehört seit Anfang dieses Jahres zu Ilmenau, darüber wurde im Ort abgestimmt, nur wenige wollten nach Suhl eingemeindet werden. Auf die knapp 1.000 Einwohner kommen jede Menge Gäste: Urlauber und Ausflügler, im Sommer und im Winter. Weil Frauenwald auf 700 Meter Höhe liegt, ist es auch ziemlich schneesicher.
      Es ist aber auch landschaftlich sehr schön hier, die Leute im Dorf sind freundlich, die vielen Schieferhäuser sind schön herausgeputzt.

      Samstag, 25.01.20
      12:45 - 13:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Frauenwald ist das älteste Dorf am Rennsteig, vor mehr als 800 Jahren wurde es erstmals erwähnt. Frauenwald gehört seit Anfang dieses Jahres zu Ilmenau, darüber wurde im Ort abgestimmt, nur wenige wollten nach Suhl eingemeindet werden. Auf die knapp 1.000 Einwohner kommen jede Menge Gäste: Urlauber und Ausflügler, im Sommer und im Winter. Weil Frauenwald auf 700 Meter Höhe liegt, ist es auch ziemlich schneesicher.
      Es ist aber auch landschaftlich sehr schön hier, die Leute im Dorf sind freundlich, die vielen Schieferhäuser sind schön herausgeputzt.

       

      Frauenwald ist das älteste Dorf am Rennsteig, vor mehr als 800 Jahren wurde es erstmals erwähnt. Frauenwald gehört seit Anfang dieses Jahres zu Ilmenau, darüber wurde im Ort abgestimmt, nur wenige wollten nach Suhl eingemeindet werden. Auf die knapp 1.000 Einwohner kommen jede Menge Gäste: Urlauber und Ausflügler, im Sommer und im Winter. Weil Frauenwald auf 700 Meter Höhe liegt, ist es auch ziemlich schneesicher.

      Es ist aber auch landschaftlich sehr schön hier, die Leute im Dorf sind freundlich, die vielen Schieferhäuser sind schön herausgeputzt. Die Frauenwälder haben erstaunlich viele Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen für ein Dorf und sogar acht Gaststätten. Der Ort leistet sich dafür sogar eine eigene Tourist-Info. Das Dorf ist auch durch Vereine gut organisiert: Bürgerverein, Kirmes-, Feuerwehr-, Gesang- und Fischereivereine bestimmen das gesellschaftliche Leben. Die Arbeitslosenquote ist sehr niedrig. Es gibt neben den Gastronomen auch Handwerker. Ein Großteil hat sich auf die Verarbeitung von Blech spezialisiert.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.06.2021