• 24.01.2020
      19:50 Uhr
      Elefant, Tiger & Co. (860) Geschichten aus dem Leipziger Zoo | MDR FERNSEHEN
       

      Die neue Freundin

      • Schimpansen: Liebe macht mutig
      • Elefanten: Schritte ins Leben
      • Ameisenbären: Nicht von Pappe

      Freitag, 24.01.20
      19:50 - 20:15 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Die neue Freundin

      • Schimpansen: Liebe macht mutig
      • Elefanten: Schritte ins Leben
      • Ameisenbären: Nicht von Pappe

       
      • Schimpansen: Liebe macht mutig

      Das neue Schimpansenweibchen Changa hat viel auszustehen. Nach der etappenweisen Vergesellschaftung mit einzelnen Grüppchen muss sie nun lernen, mit der gesamten Leipziger A-Gruppe, also mit allen 21 Mitgliedern klarzukommen. Keine leichte Aufgabe, denn die Konkurrenz um Sitzplätze, Futter, Rang und Fortpflanzung bestimmt vielfach das Schimpansenleben, auch im Zoo. Während die Männchen sich naturgemäß über neue junge Weibchen in der Gruppe freuen, reagieren Weibchen darauf oft mit Angriffen und Zänkereien. Changa aber hat Glück. Riet, das derzeit ranghöchste Weibchen, hat offenkundig einen Narren an der zarten Dänin gefressen und geht für deren Gesellschaft sogar die Bäume hoch - erstmals nach 20 Jahren.

      • Elefanten: Schritte ins Leben

      Kaum auf der Welt, hat der kleine Elefantenbulle bereits die Herzen aller im Sturm erobert. Zwischen 10.00 und 16.00 Uhr ist er täglich für die Besucher zu sehen, die von dieser Gelegenheit zahlreich Gebrauch machen. Mutter Rani, Tante Don Chung und der Kleine lernen Stunde für Stunde ein wenig selbstverständlicher miteinander umzugehen. Für Rani, die zum ersten Mal ein Kalb geboren hat, ist das kein leichter Lernprozess. Ein kleiner Elefantenbulle kann ganz schön fordernd sein. Wie gut, dass es da noch die Tante Don Chung gibt.

      • Ameisenbären: Nicht von Pappe

      Florina, Leipzigs erster Ameisenbärennachwuchs, hat sich prächtig entwickelt. Um Mutter Bardana etwas Abwechslung vom Alltag zu verschaffen, hat Florian Ludwig eine Futterbeschäftigung organisiert. Ein ausgedienter Pappkarton, gefüllt mit Mehlwürmern und morschem Holz, soll Bardanas Entdeckerlust wecken. Doch das riesige Gebilde in ihrem Stall weckt vor allem ihren Argwohn und ihre Angriffslust. Sie wird das Paket mit dem verlockenden Inhalt doch nicht etwa verschmähen?

      Seit der ersten Sendung im Jahr 2003 hat sich "Elefant, Tiger & Co." zum absoluten Publikumserfolg entwickelt. Gemeinsam mit den Tierpflegern des Leipziger Zoos gewinnen die Zuschauer Einblicke in eine faszinierende Welt, die ihnen normalerweise verschlossen bleibt. Sie sind hautnah dabei, wenn Elefanten ihre ersten Gehversuche machen, sie lachen über die cleveren Versteckspiele der Erdmännchen und leiden mit, wenn ein Gorillamädchen von der Gruppe ausgeschlossen wird.

      Eine Doku-Serie, in der es um die Themen des Lebens geht: Geburt, Aufwachsen, Fortpflanzen und schließlich Sterben. Dabei sind die Akteure ganz spontan. Nichts ist gestellt, alles ist echt - eben ohne Drehbuch und Schauspieler. Authentizität heißt das oberste Gebot von "Elefant, Tiger & Co.". Die spannendsten Geschichten schreibt eben immer noch das (Tier-)Leben selbst. "Elefant, Tiger & Co.", das "Original", ist das Stil prägende Vorbild aller deutschen Tier-Doku-Soaps.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.01.2022