• 19.01.2020
      18:52 Uhr
      Unser Sandmännchen Fuchs und Elster: Nebelgespenster | MDR FERNSEHEN
       

      Herr Fuchs behauptet, daß bereits im Herbst die neuen Knospenansätze erkennbar sind. Als Frau Elster einen Zweig in den Bau holen will, wird sie von Geistern erschreckt ... die sich als Nebelfetzen entpuppen. Herr Fuchs hat auch gleich einen Zweig mitgebracht und beweist nun der Elster, daß er im Recht ist.

      Sonntag, 19.01.20
      18:52 - 19:00 Uhr (8 Min.)
      8 Min.

      Herr Fuchs behauptet, daß bereits im Herbst die neuen Knospenansätze erkennbar sind. Als Frau Elster einen Zweig in den Bau holen will, wird sie von Geistern erschreckt ... die sich als Nebelfetzen entpuppen. Herr Fuchs hat auch gleich einen Zweig mitgebracht und beweist nun der Elster, daß er im Recht ist.

       

      Seit 60 Jahren kommt "Unser Sandmännchen" mit einem Abendgruß und seinem Traumsand, um allen Kindern, Groß wie Klein, schöne Träume zu bescheren.

      Täglich bringt er uns mit einer Gute-Nacht-Geschichte seiner Freunde zu Bett. Dabei wechseln sich Klassiker wie "Pittiplatsch" und "Fuchs und Elster" mit neuen Freunde-Geschichten wie "Raketenflieger Timmi", "Licht an!", "Die Schmusedecke" oder "Jan & Henry" ab. Jeder Freitagabend ist einer Liedergeschichte gewidmet.

      In Sachsen wird der Sandmann seit 1996 sonntags auch in sorbischer Sprache ausgestrahlt.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.01.2021