• 07.12.2019
      22:30 Uhr
      Katrin Weber (1/3) late night - Toni Krahl & Tom Pauls | MDR FERNSEHEN
       

      Vor ihrer Klappe ist wirklich niemand sicher… So erzählt City-Frontmann Toni Krahl frei von der Leber weg, wie er mal großen Musikern in den Achtzigern leichte Mädchen besorgt hat - natürlich nur gegen harte Währung.
      Und Tom Pauls erinnert sich noch gut an seine allererste Begegnung mit der Gastgeberin. Er hat sie damals einfach ignoriert - ein fataler Fehler. Daraus musste ganz einfach eine echte Freundschaft erwachsen!
      Klar, dass Katrin Weber mit diesen musikalischen Jungs und ihrer Band echt überraschende Musikeinlagen abliefert.
      Sie lüftet das Geheimnis, wer gleich nach James Brown selber eine echte „Sexmachine“ ist…

      Samstag, 07.12.19
      22:30 - 23:30 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      VPS 22:20

      Vor ihrer Klappe ist wirklich niemand sicher… So erzählt City-Frontmann Toni Krahl frei von der Leber weg, wie er mal großen Musikern in den Achtzigern leichte Mädchen besorgt hat - natürlich nur gegen harte Währung.
      Und Tom Pauls erinnert sich noch gut an seine allererste Begegnung mit der Gastgeberin. Er hat sie damals einfach ignoriert - ein fataler Fehler. Daraus musste ganz einfach eine echte Freundschaft erwachsen!
      Klar, dass Katrin Weber mit diesen musikalischen Jungs und ihrer Band echt überraschende Musikeinlagen abliefert.
      Sie lüftet das Geheimnis, wer gleich nach James Brown selber eine echte „Sexmachine“ ist…

       

      Katrin Weber ist eine echte Kellerquassel. Denn sie lädt sich zwei Gäste in den Academixer-Keller Leipzig ein zu dem, was sie am besten kann: Plaudern, Lachen und Singen. In ihrer ganz persönlichen Late-Night-Show trägt sie das Vogtland auf der Zunge, den Osten im Herzen und den Schalk im Nacken. Wie in einem Kneipengespräch unter alten Freunden entlockt sie ihren prominenten Mitmenschen lustige Geschichten und intime Details.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 31.03.2020