• 14.11.2019
      06:20 Uhr
      Sturm der Liebe (57) Fernsehserie Deutschland 2005 | MDR FERNSEHEN
       

      Laura ist entsetzt, als Alexander verlangt, sie solle den Fürstenhof verlassen. Sie versteht seine Situation, will aber nicht ihre berufliche Zukunft aufs Spiel setzen. So beschließt sie zu bleiben und ihren Laden aufzubauen - mit Robert als Partner und Marie als Verkäuferin. Wieder einmal versuchen die beiden Liebenden , sich aus dem Weg zu gehen. Doch das misslingt gründlich.
      Alfons würde Alexander gern sagen, dass er sein Vater ist, verzichtet aber Charlotte zuliebe darauf. Er will ihr angesichts ihrer Krankheit jede Aufregung ersparen, drängt sie aber, sich endlich ihrer Familie anzuvertrauen.

      Donnerstag, 14.11.19
      06:20 - 07:10 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Laura ist entsetzt, als Alexander verlangt, sie solle den Fürstenhof verlassen. Sie versteht seine Situation, will aber nicht ihre berufliche Zukunft aufs Spiel setzen. So beschließt sie zu bleiben und ihren Laden aufzubauen - mit Robert als Partner und Marie als Verkäuferin. Wieder einmal versuchen die beiden Liebenden , sich aus dem Weg zu gehen. Doch das misslingt gründlich.
      Alfons würde Alexander gern sagen, dass er sein Vater ist, verzichtet aber Charlotte zuliebe darauf. Er will ihr angesichts ihrer Krankheit jede Aufregung ersparen, drängt sie aber, sich endlich ihrer Familie anzuvertrauen.

       

      Laura ist entsetzt, als Alexander verlangt, sie solle den Fürstenhof verlassen. Sie versteht seine Situation, will aber nicht ihre berufliche Zukunft aufs Spiel setzen. So beschließt sie zu bleiben und ihren Laden aufzubauen - mit Robert als Partner und Marie als Verkäuferin. Wieder einmal versuchen die beiden Liebenden , sich aus dem Weg zu gehen. Doch das misslingt gründlich.
      Alfons würde Alexander gern sagen, dass er sein Vater ist, verzichtet aber Charlotte zuliebe darauf. Er will ihr angesichts ihrer Krankheit jede Aufregung ersparen, drängt sie aber, sich endlich ihrer Familie anzuvertrauen. Doch Charlotte will weder die Familie in ihre Krankheit einweihen, noch die Chemotherapie fortsetzen. Als sie mit ihrem Mann Werner spazieren geht, erleidet sie erneut einen Schwächeanfall. Von Cora erfährt Werner schließlich die schlimme Nachricht: Seine Frau Charlotte hat wieder Krebs.
      Tanja will Leonhard Landers verführen und wartet heimlich in seinem Bett auf ihn. Dabei wird sie ausgerechnet von Xaver erwischt. Bei dem darauf folgendem Streit und Gerangel betritt Leonhard das Zimmer - und zieht tief verletzt die falschen Schlüsse.
      Regie: Dietmar "Didi" Gassner und Carsten Meyer-Grohbrügge
      Laura Saalfeld, geb. Mahler: Henriette Richter-Röhl
      Alexander Saalfeld: Gregory B. Waldis
      Robert Saalfeld: Lorenzo Patané
      Werner Saalfeld: Dirk Galuba
      Alfons Sonnbichler: Sepp Schauer
      Hildegard Sonnbichler, geb. Hansen: Antje Hagen
      Corinna "Cora" Franke: Claudia Wenzel
      Katharina Klinker-Emden: Simone Heher
      Marie Sonnbichler: Isabella Jantz
      Mike Dreschke: Florian Böhm
      Tanja Liebertz: Judith Hildebrandt
      Charlotte Saalfeld: Mona Seefried
      und andere

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.02.2020