• 27.10.2019
      07:30 Uhr
      Nah dran - Das Magazin für Lebensfragen Verklären, verschweigen, verdrängen - Wie wollen wir uns erinnern? | MDR FERNSEHEN
       

      Weißt Du noch, wie schön das war? Das Gedächtnis ist uns oft ein freundlicher Helfer. Wir neigen dazu, in unserer Erinnerung alles schön zu reden. Verdrängen ist Strategie. Denn Erinnerungen können auch traumatisch sein, wie wir heute wissen, sogar über mehrere Generationen hinweg. Wie weit reicht das Gedächtnis? Ob gut oder schlecht: Erinnerungen beeinflussen unser Leben grundlegend.
      Anja Koebel erkundet, warum das Erinnern so wichtig ist. Was passiert, wenn Erinnerungen nur schön gefärbt sind. Und wie Erinnerungen krank machen können.

      Sonntag, 27.10.19
      07:30 - 08:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Weißt Du noch, wie schön das war? Das Gedächtnis ist uns oft ein freundlicher Helfer. Wir neigen dazu, in unserer Erinnerung alles schön zu reden. Verdrängen ist Strategie. Denn Erinnerungen können auch traumatisch sein, wie wir heute wissen, sogar über mehrere Generationen hinweg. Wie weit reicht das Gedächtnis? Ob gut oder schlecht: Erinnerungen beeinflussen unser Leben grundlegend.
      Anja Koebel erkundet, warum das Erinnern so wichtig ist. Was passiert, wenn Erinnerungen nur schön gefärbt sind. Und wie Erinnerungen krank machen können.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.06.2020