• 22.10.2019
      22:50 Uhr
      Polizeiruf 110: Bonnys Blues Kriminalfilm DDR 1978 | MDR FERNSEHEN
       

      Unfall, Selbstmord oder Mord? Die Kriminalisten haben einen komplizierten Fall zu klären. Ein talentierter Musiker gerät in einen Konflikt mit seiner Freundin, der in einer Katastrophe endet.

      Dienstag, 22.10.19
      22:50 - 00:10 Uhr (80 Min.)
      80 Min.

      Unfall, Selbstmord oder Mord? Die Kriminalisten haben einen komplizierten Fall zu klären. Ein talentierter Musiker gerät in einen Konflikt mit seiner Freundin, der in einer Katastrophe endet.

       

      Stab und Besetzung

      Oberleutnant Hübner Jürgen Frohriep
      Leutnant Woltersdorf Werner Tietze
      Bonny Kurt Goldstein
      Annemarie Jenny Gröllmann
      Wilhelm Gerlach Georg Leopold
      Christa Schneider Babara Schnitzler
      Rainer Aurich Ezard Haußmann
      Frau Bärwald Marianne Wünscher
      Regie Peter Vogel
      Musik Hermann Anders
      Kamera Bernd Sperberg
      Buch C. U. Wiesner
      Eberhard Görner

      Der Fensterputzer Bonny singt in einer Amateurjazzband, die sich auf einen wichtigen Auftritt vorbereitet. Seine Freundin Annemarie sieht Bonnys besessene Liebe zur Musik mit Beunruhigung. Ihr wäre es lieber, wenn Bonny sich für ein geordnetes ruhiges Familienleben mit ihr und ihrem zehnjährigen Sohn entscheiden könnte. Bonny aber will beides.

      Doch Annemarie stellt die Entscheidungsfrage: "Entweder die Musik oder ich" und verliert Bonny, der sich durch diese absolute Forderung eingeengt fühlt. Verständnis und Liebe findet Bonny bei der Musiklehrerin Christa. Bonny singt und hat Erfolg, wird geliebt, doch glücklich ist er nicht. Immer wieder greift er zum Alkohol und nimmt Tabletten.

      Und am Tag des wichtigsten Auftritts erscheint Bonny dann nicht. Er liegt tot in einem Hotelzimmer. Unfall, Selbstmord oder Mord? Auf diese Frage sucht Oberleutnant Hübner eine Antwort.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.01.2020