• 18.10.2019
      10:30 Uhr
      Elefant, Tiger & Co. Geschichten aus dem Leipziger Zoo | MDR FERNSEHEN
       

      Bei den Riesenottern erhofft sich der Zoo baldigen Nachwuchs. Madisha soll bereits wieder tragend sein. Allerdings dürfte das der vorerst letzte Wurf werden, denn mit dem Kinderkriegen sieht es in Europa künftig nicht gerade rosig aus. Es gibt derzeit kaum noch Platz in den Zoos und daher soll die Fortpflanzung gedrosselt werden. Auch der mehrfache Familienvater Jao ist betroffen, denn er soll ein Hormonpräparat eingepflanzt bekommen. Dazu bedarf es allerdings einer Narkose. Doch Jao erweist sich als widerspenstiger Patient.

      Freitag, 18.10.19
      10:30 - 10:55 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

      Bei den Riesenottern erhofft sich der Zoo baldigen Nachwuchs. Madisha soll bereits wieder tragend sein. Allerdings dürfte das der vorerst letzte Wurf werden, denn mit dem Kinderkriegen sieht es in Europa künftig nicht gerade rosig aus. Es gibt derzeit kaum noch Platz in den Zoos und daher soll die Fortpflanzung gedrosselt werden. Auch der mehrfache Familienvater Jao ist betroffen, denn er soll ein Hormonpräparat eingepflanzt bekommen. Dazu bedarf es allerdings einer Narkose. Doch Jao erweist sich als widerspenstiger Patient.

       

      Lustkiller:
      Bei den Riesenottern erhofft sich der Zoo baldigen Nachwuchs. Madisha soll bereits wieder tragend sein. Allerdings dürfte das der vorerst letzte Wurf werden, denn mit dem Kinderkriegen sieht es in Europa künftig nicht gerade rosig aus. Es gibt derzeit kaum noch Platz in den Zoos und daher soll die Fortpflanzung gedrosselt werden. Auch der mehrfache Familienvater Jao ist betroffen, denn er soll ein Hormonpräparat eingepflanzt bekommen. Dazu bedarf es allerdings einer Narkose. Doch Jao erweist sich als widerspenstiger Patient.

      Schockgefahr:
      Bei den Hyänen geben sich die Handwerker derzeit die Türklinke in die Hand, denn Lubanga und ihre Bande hatte zuletzt den Schutzfolien der Sichtscheiben mächtig zugesetzt. Kaum war die neue Folie drauf, kratzten die Hyänen bereits wieder daran herum. So mussten die Handwerker wieder ran. Doch mit der Zeit wird das ganz schön teuer. Bereichsleiter Jens Hirmer musste handeln. Ein Elektrozaun wurde deshalb wenige Zentimeter vor den Scheiben installiert. Ob diese Maßnahme aber auch den gewünschten Erfolg bringt?

      Schnüffelzeit:
      Nächster Schritt auf dem Weg zum Liebesglück? Die Tapir-Eltern Laila und Copashi sollen erstmals seit der Geburt von Baru wieder gemeinsam auf die Außenanlage. Beide lebten bisher getrennt. Erste gelegentliche Treffen hinter den Kulissen waren zuletzt recht erfolgreich verlaufen. Nun soll es ganz ohne Gitter auf Tuchfühlung gehen. Damit das Paar ungestört bleibt, bekommt Sohnemann Baru wieder eine Nanny verordnet. Ob er die kurze Trennung von Mama verkraften wird?

      Gemeinsam mit den Tierpflegern des Leipziger Zoos gewinnen die Zuschauer Einblicke in eine faszinierende Welt, die ihnen normalerweise verschlossen bleibt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.10.2020