• 18.09.2019
      10:30 Uhr
      Elefant, Tiger & Co. (506) Geschichten aus dem Leipziger Zoo | MDR FERNSEHEN
       

      Mysterium bei den Moschustieren: Im sonst so friedlichen Wald der Moschustiere gehen des Nachts seltsame Dinge vor ... Ein Weibchen wurde durch einen Biss getötet, ein Bock kann auf einmal nicht mehr laufen. Jens Hirmer und Roland Männel sind ratlos. Treibt ein Raubtier dort sein Unwesen? Verletzen sich die Tiere gegenseitig? Mit Hilfe von extra eingebauten Überwachungskameras und einer Sonder-Nachtschicht im Zoo wollen sie Licht ins Dunkel des Mysteriums bringen. Werden die beiden Nachteulen dem Missetäter im Moschustiergehege auf die Spur kommen?

      Mittwoch, 18.09.19
      10:30 - 10:55 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

      Mysterium bei den Moschustieren: Im sonst so friedlichen Wald der Moschustiere gehen des Nachts seltsame Dinge vor ... Ein Weibchen wurde durch einen Biss getötet, ein Bock kann auf einmal nicht mehr laufen. Jens Hirmer und Roland Männel sind ratlos. Treibt ein Raubtier dort sein Unwesen? Verletzen sich die Tiere gegenseitig? Mit Hilfe von extra eingebauten Überwachungskameras und einer Sonder-Nachtschicht im Zoo wollen sie Licht ins Dunkel des Mysteriums bringen. Werden die beiden Nachteulen dem Missetäter im Moschustiergehege auf die Spur kommen?

       

      Mysterium bei den Moschustieren: Im sonst so friedlichen Wald der Moschustiere gehen des Nachts seltsame Dinge vor ... Ein Weibchen wurde durch einen Biss getötet, ein Bock kann auf einmal nicht mehr laufen. Jens Hirmer und Roland Männel sind ratlos. Treibt ein Raubtier dort sein Unwesen? Verletzen sich die Tiere gegenseitig? Mit Hilfe von extra eingebauten Überwachungskameras und einer Sonder-Nachtschicht im Zoo wollen sie Licht ins Dunkel des Mysteriums bringen. Werden die beiden Nachteulen dem Missetäter im Moschustiergehege auf die Spur kommen?

      Tatendrang beim Tapirbaby: Gerade mal zwei Wochen alt und quietschfidel gibt es für das Tapirbaby im Gondwanaland viel zu entdecken. Da ist zuallererst die Waage, an der kein Neugeborenes vorbeikommt. Timo Geßner und Martina Kayser müssen den Kleinen dafür kurzzeitig von der Mutter trennen, was eigentlich schon Aufregung genug wäre. Aber dann geht es raus, in die Weiten des Gondwanalands - und da wartet ein riesiger Swimming-Pool auf den Dreikäsehoch. Krönender Abschluss des Tages aber ist das erste Treffen mit Copashi am Sichtgitter. Wie werden Vater und Sohn aufeinander reagieren?

      Tapetenwechsel bei den Tauben: Sechs indische Pfautauben dürfen endlich ihr neues Heim im Tierkindergarten beziehen. Das hat es in sich. Stundenlang haben Jörg Gräser und Praktikant Toni Hoffmann an der topmodernen Sitzgruppe gebohrt und geschraubt. Doch das ist noch nicht alles an Wohnkomfort. Das gläserne Schlafzimmer beispielsweise bietet moderne Eleganz mit Aussicht. Da man dort auch eine gute Einsicht hat, lässt sich vortrefflich beobachten, was sechs Turteltauben in einem solchen Luxus-Appartement am liebsten machen.

      Gemeinsam mit den Tierpflegern des Leipziger Zoos gewinnen die Zuschauer Einblicke in eine faszinierende Welt, die ihnen normalerweise verschlossen bleibt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.10.2020