• 25.05.2019
      09:15 Uhr
      Tierparkgeschichten (5/7) Heiße Tage | MDR FERNSEHEN
       

      Alarm im Tierpark! Auf dem Parkplatz erschießt Direktor Mattke einen tollwütigen Fuchs. Bald darauf zeigt auch ein Tier im Rotwildgehege auffällige Symptome. Nicht nur, dass der Tierpark mitten im Sommer geschlossen werden muss, auch die Durchführung des großen Tierparkfestes steht in Frage. Tage bangen Wartens beginnen.

      Samstag, 25.05.19
      09:15 - 10:05 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Alarm im Tierpark! Auf dem Parkplatz erschießt Direktor Mattke einen tollwütigen Fuchs. Bald darauf zeigt auch ein Tier im Rotwildgehege auffällige Symptome. Nicht nur, dass der Tierpark mitten im Sommer geschlossen werden muss, auch die Durchführung des großen Tierparkfestes steht in Frage. Tage bangen Wartens beginnen.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Martin Eckermann
      Komposition Reinhard Lakomy
      Kamera Helmut Borkmann
      Buch Eva Stein

      Alarm im Tierpark! Auf dem Parkplatz erschießt Direktor Mattke einen tollwütigen Fuchs. Bald darauf zeigt auch ein Tier im Rotwildgehege auffällige Symptome. Nicht nur, dass der Tierpark mitten im Sommer geschlossen werden muss, auch die Durchführung des großen Tierparkfestes steht in Frage. Tage bangen Wartens beginnen.

      In dieser aufregenden Zeit gibt es wieder viel Arbeit für Claudia Herzberg, die Frau aus der Futterküche, deren Pflegetalent schon manch kleinem Tierkind das Leben gerettet hat. Hingebungsvoll kümmert sie sich um ein neugeborenes Fohlen und versucht dabei, ihren Kummer zu vergessen. Aus unerklärlichen Gründen will es bei den Herzbergs nicht mit einem eigenen Kind klappen. Mitten auf dem Tierparkfest, das schließlich doch noch stattfinden kann, bricht Claudia Herzberg zusammen. Was sie sich lange vergeblich gewünscht hat, ist eingetroffen: Sie bekommt ein Kind. Ein Grund zur Freude und ein großes Problem für Direktor Mattke. Frau Herzberg wird nur schwer zu ersetzen sein.

      Der ehemalige Tierpfleger Henning hat seinen Schwur gebrochen, den Tierpark nie wieder zu betreten. Beim Bau der Absperranlage am tollwutgefährdeten Rotwildgehege war er eine wertvolle Hilfe. Kann Henning wirklich ohne seine Tiere leben?

      Siebenteilige Fernsehserie DDR 1989

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.10.2019