• 23.03.2019
      18:15 Uhr
      Unterwegs in Sachsen-Anhalt Im hohen Norden | MDR FERNSEHEN
       

      Zugegeben, die Handy-Netzabdeckung könnte besser sein ... doch wer braucht das schon in diesen unberührten und authentischen Landschaften. Willkommen in der Altmark; dort, wo sie am nördlichsten ist.

      Moderation: Beate Werner

      Samstag, 23.03.19
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Zugegeben, die Handy-Netzabdeckung könnte besser sein ... doch wer braucht das schon in diesen unberührten und authentischen Landschaften. Willkommen in der Altmark; dort, wo sie am nördlichsten ist.

      Moderation: Beate Werner

       

      Zugegeben, die Handy-Netzabdeckung könnte besser sein ... doch wer braucht das schon in diesen unberührten und authentischen Landschaften. Willkommen in der Altmark; dort, wo sie am nördlichsten ist.

      Gegenden mit manchmal nur einer Handvoll Menschen. Zwischen Salzwedel und Diesdorf sind Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren diesmal unterwegs. Dort, wo Platt gesprochen und Baumkuchen nach jahrhundertealtem Geheimrezept gebacken wird. In Salzwedel verkauft Helga Weyhe seit 1945 Bücher. Von der mit 96 Jahren ältesten Buchhändlerin Deutschlands lassen sich die Moderatoren von vergangenen Zeiten berichten. Auf dem Ökohof Sieben Linden schauen Victoria und Andreas in die Zukunft einer ökologisch nachhaltigen Gesellschaft.

      Das regionale Reise-Journal - Zuhause ist es am schönsten – finden die Unterwegs-Moderatorinnen aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Und deshalb ist die Sendung eine Fundgrube für Leute, die in Mitteldeutschland neue Attraktionen, spannende Geschichten und pure Idylle erleben wollen. Entdeckungen, die nicht in jedem Reiseführer stehen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.07.2019