• 22.03.2019
      08:50 Uhr
      Julia - Eine ungewöhnliche Frau (55) Abschied | MDR FERNSEHEN
       

      Carlos Opermann ist bei der Brandkatastrophe am Reiterhof ums Leben gekommen. Die gesamte Familie Laubach steht unter Schock. Am schwersten hat es jedoch Elisabeth getroffen. Sie musste mit ansehen, wie ihr Vater mit seinem Rollstuhl in den Flammen ums Leben kam. Seitdem verweigert Elisabeth das Essen und spricht nicht mehr. Julia weiß nicht mehr, wie sie ihrer Enkelin helfen kann. Lenas Ehemann Martin Reidinger ist bei dem Versuch, Carlos aus dem brennenden Gebäude zu retten, gestorben. Als Lena nun erfährt, dass sie schwanger ist, scheint sie am Ende ihrer Kraft zu sein.

      Freitag, 22.03.19
      08:50 - 09:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Carlos Opermann ist bei der Brandkatastrophe am Reiterhof ums Leben gekommen. Die gesamte Familie Laubach steht unter Schock. Am schwersten hat es jedoch Elisabeth getroffen. Sie musste mit ansehen, wie ihr Vater mit seinem Rollstuhl in den Flammen ums Leben kam. Seitdem verweigert Elisabeth das Essen und spricht nicht mehr. Julia weiß nicht mehr, wie sie ihrer Enkelin helfen kann. Lenas Ehemann Martin Reidinger ist bei dem Versuch, Carlos aus dem brennenden Gebäude zu retten, gestorben. Als Lena nun erfährt, dass sie schwanger ist, scheint sie am Ende ihrer Kraft zu sein.

       

      Stab und Besetzung

      Dr. Julia Laubach Christiane Hörbiger
      Dr. Arthur Laubach Peter Bongartz
      Elisabeth Laubach Paula Polak
      Wolfgang Laubach Philipp Fleischmann
      Carlos Opermann Michele Oliveri
      Martin Reidinger Franz Buchrieser
      Sebastian Reidinger Fritz Karl
      Heinz Strubreiter Michael König
      Erna Strubreiter Sissy Höfferer
      Regine Beranek Hertha Schell
      Lena Reidinger Konstanze Breitebner
      Frau Anita Susa Juhasz
      Gustl Rauscher Ludwig Dornauer
      Helga Schuster Kristina Bangert
      Ann Miller Bibiana Zeller
      Barbara Demmerlein Johanna Mertinz
      Sepp Sulzer Klaus Ofczarek
      Regie Holger Barthel

      Carlos Opermann ist bei der Brandkatastrophe am Reiterhof ums Leben gekommen. Die gesamte Familie Laubach steht unter Schock. Am schwersten hat es jedoch Elisabeth getroffen. Sie musste mit ansehen, wie ihr Vater mit seinem Rollstuhl in den Flammen ums Leben kam. Seitdem verweigert Elisabeth das Essen und spricht nicht mehr. Julia weiß nicht mehr, wie sie ihrer Enkelin helfen kann und beschließt, den Psychologen Dr. Ewald Singer zu Rate zu ziehen. Doch das Blatt wendet sich, als die Enkelin ihr Herz an das Schwein Marylin "verliert", das sie vor dem Schlachthof retten will.

      Lenas Ehemann Martin Reidinger ist bei dem Versuch, Carlos aus dem brennenden Gebäude zu retten, unter den herabstürzenden Trümmern gestorben. Jetzt muss Lena allein die Verantwortung für die große Baufirma und das Bürgermeisteramt, wo sich die politischen Gegner bereits zu ihrer Ablösung formieren, tragen. Als sie erfährt, dass sie schwanger ist, scheint sie am Ende ihrer Kraft zu sein.

      Im Mittelpunkt der Fernsehserie "Julia - Eine ungewöhnliche Frau" steht die charakterstarke Juristin Julia Laubach, die als Bezirksrichterin mit zahlreichen Konflikten konfrontiert wird, die oft auch ihr Privatleben berühren. In den Hauptrollen sind Christiane Hörbiger und Peter Bongartz zu sehen.

      Fernsehserie Deutschland / Österreich 1999/2003

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 22.03.19
      08:50 - 09:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.10.2019