• 19.03.2019
      08:50 Uhr
      Julia - Eine ungewöhnliche Frau (52) Eine schwere Entscheidung | MDR FERNSEHEN
       

      Julia und Arthur genießen Arthurs "wiedergewonnenes" Leben, nachdem sich die Krebsdiagnose als Verwechslung herausgestellt hat. Auch für die Baufirma Reidinger scheint es wieder Aussicht auf einen Ausweg aus der Misere zu geben. Sebastian hat Retz vorläufig verlassen, arbeitet in einem Planungsbüro und will erst zurückkehren, wenn er den Schaden wieder gutmachen konnte. Und Regine Beranek plant nun endlich ihre Hochzeit mit dem pensionierten Gerichtspräsidenten Dr. Tischner.

      Dienstag, 19.03.19
      08:50 - 09:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Julia und Arthur genießen Arthurs "wiedergewonnenes" Leben, nachdem sich die Krebsdiagnose als Verwechslung herausgestellt hat. Auch für die Baufirma Reidinger scheint es wieder Aussicht auf einen Ausweg aus der Misere zu geben. Sebastian hat Retz vorläufig verlassen, arbeitet in einem Planungsbüro und will erst zurückkehren, wenn er den Schaden wieder gutmachen konnte. Und Regine Beranek plant nun endlich ihre Hochzeit mit dem pensionierten Gerichtspräsidenten Dr. Tischner.

       

      Stab und Besetzung

      Julia Laubach Christiane Hörbiger
      Arthur Laubach Peter Bongartz
      Elisabeth Laubach Paula Polak
      Wolfgang Laubach Philipp Fleischmann
      Carlos Opermann Michele Oliveri
      Martin Reidinger Franz Buchrieser
      Sebastian Reidinger Fritz Karl
      Heinz Strubreiter Michael König
      Erna Strubreiter Sissy Höfferer
      Regine Beranek Hertha Schell
      Lena Kamper Konstanze Breitebner
      Dr. Tischner Gerhard Dorfer
      Heidi Mähr Monika Finotti
      Häftling Steffen Schroeder
      Regie Walter Bannert
      Autor Peter Mazzuchelli

      Julia und Arthur genießen Arthurs "wiedergewonnenes" Leben, nachdem sich die Krebsdiagnose als Verwechslung herausgestellt hat. Auch für die Baufirma Reidinger scheint es wieder Aussicht auf einen Ausweg aus der Misere zu geben. Sebastian hat Retz vorläufig verlassen, arbeitet in einem Planungsbüro und will erst zurückkehren, wenn er den Schaden wieder gutmachen konnte. Und Regine Beranek plant nun endlich ihre Hochzeit mit dem pensionierten Gerichtspräsidenten Dr. Tischner.

      Carlos ist gemeinsam mit Ann Miller auf Hochtouren dabei, den Mährhof für die Pferdezucht umzubauen. Eines Tages steht plötzlich Heidi Mähr, die Schwiegertochter der verstorbenen Herta, mit ihrer Tochter im Hof. Ann interessiert sich für die in Wien unglückliche Frau und bietet ihr eine Stelle auf dem künftigen Gestüt an.

      Martin Reidinger wird von seinen Parteifreunden mit der Bitte konfrontiert, sich zur Wahl des Volksanwalts zu stellen, da er nach seinem Rücktritt an Popularität sogar noch gewonnen habe.

      Eines Tages passiert etwas Unvorstellbares: Bei dem Verhör eines Zeugen, das Julia ausnahmsweise im Gefängnis vornimmt, wird der Aufsichtsbeamte von dem Häftling brutal verletzt und Julia und Regine werden als Geiseln genommen. Die Situation spitzt sich zu, als Regine vor Aufregung einen Asthmaanfall bekommt. Julia gelingt es mit größter Geduld und Durchhaltevermögen schließlich, den Mann zur Aufgabe zu überreden. Durch ihre heldenhafte Tat wird Julia mit einem Schlag berühmt. Dies bringt Martin Reidinger auf die Idee, Julia als ideale Kandidatin für Volksanwaltschaft vorzuschlagen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 19.03.19
      08:50 - 09:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.07.2019