• 20.05.2017
      18:15 Uhr
      Unterwegs in Sachsen Rammenauer Schlossgeschichten | MDR FERNSEHEN
       

      Lockenperücke, Schönheitspflästerchen und Reifrock – diese Requisiten gehören diesmal zur Ausstattung der Moderatorin Beate Werner! Sie benötigt eine angemessene Robe für den Besuch im Barockschloss Rammenau.

      Moderation: Beate Werner

      Samstag, 20.05.17
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Lockenperücke, Schönheitspflästerchen und Reifrock – diese Requisiten gehören diesmal zur Ausstattung der Moderatorin Beate Werner! Sie benötigt eine angemessene Robe für den Besuch im Barockschloss Rammenau.

      Moderation: Beate Werner

       

      Ein kleines Märchenreich – nicht nur für Hochzeitspaare, die in der traumhafter Umgebung heiraten und feiern können. Auch Filmemacher nutzen Schloss und Park als Kulisse. So spielt sich Dean Reed in den 70er Jahren als charmanter junger Mann in die Herzen barocker Damen – zu bewundern im DEFA-Film "Aus dem Leben eines Taugenichts".

      Von sich reden machte vor knapp 250 Jahren auch ein kleiner Bursche aus einer Rammenauer Bandweberfamilie. Aufmerksam auf ihn wurde ein adliger Schlossgast. Der hatte – sehr zu seinem Unglück – den Gottesdienst verpasst. Doch da kam der damals zehnjährige Knabe ins Spiel. Er doubelte den Pfarrer gekonnt und gab dessen Predigt wortwörtlich wieder. Der Gast war schwer beeindruckt und förderte das Kind, aus dem dann ein großer Philosoph wurde: Johann Gottlieb Fichte.

      Doch nicht nur seinen Spuren folgt Beate Werner. Sie trifft auch einen fingerfertigen Sägewerker, einen Wirt mit erfolgreicher Fußballervergangenheit und eine Frau mit
      Händchen für Pinsel und Farben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.11.2019