• 23.01.2019
      12:30 Uhr
      Unter Palmen am blauen Meer Spielfilm Deutschland 1957 | MDR FERNSEHEN
       

      Unerfüllte Liebe führte dazu, dass Contessa Celestina nun schon über 20 Jahre keine Musik mehr ertragen kann. Als sich ihre Nichte Marina in den Schlagersänger Teddy verliebt und eine Schwabinger Jazzband unweit ihrer Villa lautstark musiziert, ist das ein geballter Angriff auf die angebliche Musikunverträglichkeit der schrulligen Contessa.

      Zum 90. Geburtstag von Bibi Johns (21.01.1929)

      Mittwoch, 23.01.19
      12:30 - 14:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Unerfüllte Liebe führte dazu, dass Contessa Celestina nun schon über 20 Jahre keine Musik mehr ertragen kann. Als sich ihre Nichte Marina in den Schlagersänger Teddy verliebt und eine Schwabinger Jazzband unweit ihrer Villa lautstark musiziert, ist das ein geballter Angriff auf die angebliche Musikunverträglichkeit der schrulligen Contessa.

      Zum 90. Geburtstag von Bibi Johns (21.01.1929)

       

      Stab und Besetzung

      Kitty Bruhns Bibi Johns
      Fredy Glass Harald Juhnke
      Marina Morini Giulia Rubini
      Teddy Reno Teddy Reno
      Contessa Celestina Morini Lil Dagover
      Cesare, Kammerdiener Charles Regnier
      Helmut Zacharias Helmut Zacharias
      Horst Rasemann, Sekretär Horst Uhse
      Betty, die Köchin Käthe Itter
      Der Bürgermeister Attilio Torelli
      Signor Casani, Wirt Antonio Cianci
      Regie Hans Deppe
      Musik Heinrich Riethmüller
      Heino Gaze
      Kamera Werner Lenz
      Buch Kurt E. Walter

      Um ihre unglückliche Liebe zu einem Komponisten zu vergessen, hat Contessa Celestina Morini (Lil Dagover) sich seit 20 Jahren in ihre Villa an der italienischen Riviera bei Portofino zurückgezogen, wo sie mit Hilfe ihres treu ergebenen Dieners Cesare (Charles Regnier) jede Art des Musizierens strikt verbietet. Doch zu ihrem großen Leidwesen ist die schrullige Gräfin bald von Musik förmlich umzingelt. Ihre junge Nichte Marina (Giulia Rubini) verliebt sich ausgerechnet in den Schlagerstar Teddy Reno (Teddy Reno). Zudem entpuppt sich der ruhebedürftige Sommergast, der sich bei ihr eingemietet hat, als der bekannte Konzertgeiger Helmut Zacharias (Helmut Zacharias).

      Nicht so berühmt, aber dafür umso lauter ist die Schwabinger Jazzband unter Leitung von Fredy Glass (Harald Juhnke), die in der Lido-Bar unweit der Villa der Contessa allabendlich lautstark musiziert. Als die einflussreiche Contessa dem Wirt die Genehmigung für Tanzveranstaltungen entziehen lässt, sind Fredy und seine Musiker arbeitslos. Kitty (Bibi Johns), die attraktive Sängerin der Jazzcombo, nimmt daraufhin bei der Gräfin einen Job als Köchin an. Zusammen mit Marina, Teddy und Helmut findet Kitty einen überraschenden Weg, um die rigide Contessa umzustimmen: Musik, Musik, Musik.

      Es singen Bibi Johns, Teddy Reno und Das Cornel-Trio

      Es spielen Helmut Zacharias mit seinen Verzauberten Geigen und das FFB-Orchester

      Wird geladen...
      Mittwoch, 23.01.19
      12:30 - 14:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.06.2021