• 20.01.2019
      12:05 Uhr
      Riverboat Die MDR-Talkshow aus Leipzig | MDR FERNSEHEN
       

      Gäste:

      • Uwe Müßiggang, ehem. Biathlonbundestrainer
      • Prof. Dr. Günther Krause, Ex-Bundesverkehrsminister
      • Steffen Henssler, Koch
      • Maite Kelly, Schlagersängerin
      • Ulla Kock am Brink, Moderatorin
      • Mai Duong Kieu, Schauspielerin
      • Güldane Altekrüger, Abnehmbäckerin

      Sonntag, 20.01.19
      12:05 - 14:08 Uhr (123 Min.)
      123 Min.

      Gäste:

      • Uwe Müßiggang, ehem. Biathlonbundestrainer
      • Prof. Dr. Günther Krause, Ex-Bundesverkehrsminister
      • Steffen Henssler, Koch
      • Maite Kelly, Schlagersängerin
      • Ulla Kock am Brink, Moderatorin
      • Mai Duong Kieu, Schauspielerin
      • Güldane Altekrüger, Abnehmbäckerin

       
      • Uwe Müssiggang, ehem. Biathlonbundestrainer

      Er ist der erfolgreichste Biathlon-Trainer aller Zeiten. In 26 Jahren sammelte er 95 Medaillen bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen - erst mit den Männern und dann mit den Frauen.
      Die Damen holte er mit seinem Betreuerteam aus der stiefmütterlichen Ecke der "Flinten-Weiber" und machte aus ihnen Königinnen des Wintersports. Im MDR-"Riverboat" gewährt er Einblicke in die Höhen und Tiefen seines Lebens und berichtet auch von seinem Bruch mit der DDR.

      • Prof. Dr. Günther Krause, Ex-Bundesverkehrsminister

      Er war 1990 die große Hoffnung vieler Ostdeutscher. Zusammen mit Lothar de Maizière bereitete er den Einheitsvertrag vor und boxte viele Interessen der Ostdeutschen durch und wurde später Verkehrsminister. Doch am 6. Mai 1993 trat Krause von seinem Amt zurück, bald darauf auch vom Vorsitz der CDU in Mecklenburg-Vorpommern. Mehrere Affären stoppten seine Karriere. Auch danach sorgte er privat immer wieder für Schlagzeilen. Persönlich hat er mit der Politik abgeschlossen, arbeitet heute in Spanien und will mit einer neuen Erfindung die Energieprobleme der Welt lösen.

      • Steffen Henssler, Koch

      "Ich bin mein eigener Nachfolger", das sagt TV Koch Steffen Henssler nicht ohne Stolz. Im Sommer 2017 gab er per Internet überraschend das Aus seiner Sendung "Grill den Henssler" bekannt. Er fühlte damals, dass er alles ausprobiert hätte und sich nur noch wiederholen würde. Doch lange mussten die Zuschauer auf ihn nicht verzichten, denn er wechselte zu Pro7. An den Erfolg seiner Grillshow konnte er aber nicht anknüpfen. Nun will er zurück an den Herd und seinen einstigen Erfolg wiederbeleben. Was hat ihn umstimmen können und welche neuen Ideen bringt er mit? Auf dem Riverboat lässt er ein wenig in den Topf schauen, in dem die neue alte Sendung köcheln soll.

      • Maite Kelly, Schlagersängerin

      25 Jahre ist es her, seit die Kelly Family in Deutschland den großen Durchbruch feierte. Als zweitjüngstes Kind der singenden Großfamilie stand Maite Kelly oft in der zweiten Reihe. Ein Vierteljahrhundert später hat sich die 39-Jährige von ihrer musikalischen Vergangenheit emanzipiert und ganz nach vorn katapultiert. Ihr erstes Schlager-Album "Sieben Leben für dich" wurde 2017 mit Platin ausgezeichnet und machte die Sängerin zur gefeierten Solokünstlerin. Während ihre Geschwister ohne sie ein erfolgreiches Comeback hinlegten, steht Maite in den Startlöchern für ihr nächstes Projekt: Ihre neue Tour zum aktuellen Album "Die Liebe siegt sowieso" startet am 14. März in Suhl und wird nach eigener Aussage die größte und glamouröseste Show ihres Lebens werden. Welche Überraschungen die sympathische Sängerin im Gepäck hat und warum ihre Tournee im Osten Deutschlands startet und endet, wird sie im "Riverboat" verraten.

      • Ulla Kock am Brink, Moderatorin

      "Oh, sind Sie nicht die 10-Mark-Frau?" – das bekommt sie oft zu hören. Und ja, sie ist und bleibt die 100.000 Mark-Frau – immer noch. Moderatorin Ulla Kock am Brink ist ein "Steh auf-Männchen". Auch wenn es mal ganz nach unten geht. Sie blickt auf viele Höhen und Tiefen ihres Lebens zurück. Sie hatte sich ausgerechnet in Sabine Christiansens Mann verliebt, dann auch noch Shows verloren und wurde selbst verlassen. Doch Ulla Kock am Brink wäre nicht die "Ulla aus dem Ruhrpott", wenn sie sich nicht wieder berappelt hätte. Heute strahlt sie voll Selbstbewusstsein und hat immer noch Träume.

      • Mai Duong Kieu, Schauspielerin

      "In den ersten sechs Jahren hat sich kein Schwein für mich interessiert. Erst seit drei Jahren läuft es gut." Und das ist fast untertrieben. Kinofilm, Serienrollen, Spielfilme – Mai Duong Kieu ist dick im Geschäft. Aktuell dreht sie die zweite Staffel der erfolgreichen ZDF-Serie "Bad Banks", während die abgedrehten Folgen "Dr. Klein" gerade über den Bildschirm flimmern. Außerdem kann sie als Kampfsportlerin auf eine große Fangemeinde zählen. Es "läuft" für die deutsch-vietnamesische Schauspielerin, die seit 1992 in Deutschland lebt. Ihre Heimat Sachsen lässt sie dabei die Bodenhaftung nicht verlieren.

      • Güldane Altekrüger, Selfmade-Bestseller-Autorin

      Als sie vor einem Jahr mit einer Diät begann, vermisste sie sehr schnell Brot und Kuchen. Doch anstatt ihr Vorhaben abzunehmen ad acta zu legen, begann Güldane Altekrüger in der Küche zu experimentieren. Herausgekommen sind 51 schmackhafte und zugleich kalorienbewusste Backrezepte, mit deren Hilfe die zweifache Mutter bereits 18 Kilo abgenommen hat. Und damit nicht genug: Das selbstverlegte Buch "Abnehmen mit Brot und Kuchen", das die kreative Hamburgerin in wenigen Wochen in Eigenregie fabrizierte, zählt zu den Überraschungsbestsellern der letzten Monate. Wie aus einer kleinen Idee ein Riesenerfolg wurde, erzählt Güldane Altekrüger im "Riverboat".

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 20.01.19
      12:05 - 14:08 Uhr (123 Min.)
      123 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.10.2019