• 04.11.2018
      13:30 Uhr
      Die Nordreportage: Heringsalarm an der Schlei Film von Mario Göhring | NDR Fernsehen
       

      Wenn sich Norddeutschland weitestgehend im Winterschlaf befindet, sind in Kappeln an der Schlei bereits alle Ferienwohnungen ausgebucht. Der Grund: Heringsalarm! Sobald die Wassertemperaturen wieder über vier Grad angestiegen sind, kommt der Schwarmfisch in seine Laichgründe zu den flachen Seegraswiesen der Schlei. Leidenschaftliche Angler aus ganz Deutschland erwarten ihn. Boote sind ausgebucht, Tiefkühltruhen vorbereitet, man fachsimpelt untereinander, wo die besten Plätze zum Fang sind. Die Saison endet mit den Heringstagen in Kappeln am langen Himmelfahrtswochenende im Mai.

      Sonntag, 04.11.18
      13:30 - 14:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Wenn sich Norddeutschland weitestgehend im Winterschlaf befindet, sind in Kappeln an der Schlei bereits alle Ferienwohnungen ausgebucht. Der Grund: Heringsalarm! Sobald die Wassertemperaturen wieder über vier Grad angestiegen sind, kommt der Schwarmfisch in seine Laichgründe zu den flachen Seegraswiesen der Schlei. Leidenschaftliche Angler aus ganz Deutschland erwarten ihn. Boote sind ausgebucht, Tiefkühltruhen vorbereitet, man fachsimpelt untereinander, wo die besten Plätze zum Fang sind. Die Saison endet mit den Heringstagen in Kappeln am langen Himmelfahrtswochenende im Mai.

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Frederik Keunecke
      Autor Mario Göhring
      Redaktion Christian Pipke

      Eigentlich sind sie noch viel zu früh: Klaus Krahmann und acht Freunde aus Unterfranken sind Anfang April extra 650 Kilometer nach Kappeln gefahren. Der lebenslustige Franke kommt schon seit 18 Jahren zum Heringsangeln in den hohen Norden. Er hat sich mit seiner Anglerclique in der Jugendherberge einquartiert und will eine Woche lang nur angeln.

      Doch bis vor wenigen Tagen hat noch Schnee an der Schlei gelegen, vier Grad Wassertemperatur sind eigentlich noch zu kalt für den Hering. Erst wenn es wärmer wird, zieht der Schwarmfisch aus der Ostsee zu seinen Laichgründen in der Schlei. Trotzdem stehen schon vor Sonnenaufgang erste Heringsangler vor dem Kappelner Wassersportzentrum, um den nötigen Angelberechtigungsschein zu kaufen.

      Im Laden gibt es gute Tipps von Frank Piotter. Das Kappelner Urgestein weiß: Wenn ganz Norddeutschland noch im touristischen Winterschlaf liegt, sind an der Schlei schon alle Ferienwohnungen ausgebucht - "Heringsalarm!" Leidenschaftliche Angler aus ganz Deutschland, ja sogar Dänemark und Frankreich stehen dann dicht an dicht an der Hafenkante, kein freies Angelboot ist mehr zu bekommen, der große Wohnmobil-Stellplatz im Nordhafen ist bis auf dem letzten Platz ausgebucht.

      Und wer nichts fängt, fragt bei der Genossenschaft nach seinem ganz privaten "Riesenfang".

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.05.2019