• 30.12.2012
      14:15 Uhr
      Unsere Besten im Norden Peter Heinrich Brix | NDR Fernsehen
       

      Peter Heinrich Brix: geboren 1955 in Flensburg, aufgewachsen in einem kleinen Dorf in Angeln. Ein echter Schleswig-Holsteiner Jung - mit zwei Berufen: Bauer und Schauspieler. Heute ist der staatlich geprüfte Landwirt aus TV-Kultserien wie "Großstadtrevier", "Neues aus Büttenwarder" und "Pfarrer Braun" nicht mehr wegzudenken. Ein Naturtalent, das auch in vielen anderer Produktionen eine Vielseitigkeit beweist, die für einen ungelernten Schauspieler einzigartig ist.

      Sonntag, 30.12.12
      14:15 - 15:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Peter Heinrich Brix: geboren 1955 in Flensburg, aufgewachsen in einem kleinen Dorf in Angeln. Ein echter Schleswig-Holsteiner Jung - mit zwei Berufen: Bauer und Schauspieler. Heute ist der staatlich geprüfte Landwirt aus TV-Kultserien wie "Großstadtrevier", "Neues aus Büttenwarder" und "Pfarrer Braun" nicht mehr wegzudenken. Ein Naturtalent, das auch in vielen anderer Produktionen eine Vielseitigkeit beweist, die für einen ungelernten Schauspieler einzigartig ist.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Olaf Schmidt
      Autor Olaf Schmidt
      Redaktion Barbara Denz

      Peter Heinrich Brix wurde 1955 in Flensburg geboren und wuchs in einem kleinen Dorf in Angeln auf. Er ist ein echter Schleswig-Holsteiner Jung - mit zwei Berufen: Bauer und Schauspieler. Mittlerweile ist der staatlich geprüfte Landwirt aus TV-Kultserien wie "Großstadtrevier", "Neues aus Büttenwarder" und "Pfarrer Braun" nicht mehr wegzudenken. Er ist ein Naturtalent, das auch in vielen anderer Produktionen eine Vielseitigkeit beweist, die für einen ungelernten Schauspieler einzigartig ist.

      Seine Karriere begann ganz zufällig: In einem Einakter, den die freiwillige Feuerwehr seines Heimatdorfes aufführte, stand der Bauer Brix mit 28 Jahren zum ersten Mal auf der Bühne. Seitdem hat ihn das "Schauspiel-Virus" infiziert. Kurz darauf bekam er die ersten Engagements an der Niederdeutschen Bühne in Flensburg. Es folgten viele Jahre, in denen Brix tagsüber im Stall und abends im Theater seinen Berufen nachging. Ende 1988 fiel dann die endgültige Entscheidung, nach Hamburg zu gehen und sich ausschließlich der Schauspielerei zu widmen.

      Olaf Schmidt porträtiert in diesem Film Peter Heinrich Brix als Privatmenschen und als Schauspieler, zeigt ihn in seiner Heimat an der Förde, in Hamburg und am Filmset. Es ist der Lebenslauf eines außergewöhnlichen Mannes, der es mit Bodenständigkeit, Ehrlichkeit und einer ordentlichen Portion Bauernschläue als Schauspieler ganz weit nach oben geschafft hat.

      Film von Olaf Schmidt

      Wird geladen...
      Sonntag, 30.12.12
      14:15 - 15:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.07.2019