• 07.08.2018
      03:45 Uhr
      Schleswig-Holstein Magazin Moderation: Harriet Heise und Christopher Scheffelmeier | NDR Fernsehen
       

      Themen:

      • A20-Weiterbau: Wie sehen die Planungen aus?
      • Kein Gras: Wie sehr leiden die Schafe unter der Hitze?
      • Lebensgefährliches Baden: Wasserschutzpolizei warnt vor Schwimmen an Kaianlagen
      • Was Lauenburg tun muss, um den NDR zu schlagen: die Stadtwette
      • Die 550. Dorfgeschichte kommt aus Brunsmark, Kreis Herzogtum Lauenburg

      Nacht von Montag auf Dienstag, 07.08.18
      03:45 - 04:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • A20-Weiterbau: Wie sehen die Planungen aus?
      • Kein Gras: Wie sehr leiden die Schafe unter der Hitze?
      • Lebensgefährliches Baden: Wasserschutzpolizei warnt vor Schwimmen an Kaianlagen
      • Was Lauenburg tun muss, um den NDR zu schlagen: die Stadtwette
      • Die 550. Dorfgeschichte kommt aus Brunsmark, Kreis Herzogtum Lauenburg

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Leitung Norbert Lorentzen
      • A20-Weiterbau: Wie sehen die Planungen aus?

      Seit vielen Jahren schon stockt der Weiterbau der geplanten Autobahn 20, die vom Nordosten Mecklenburg-Vorpommerns über Lübeck und Bad Segeberg mit Elbquerung bis zur A28 in Niedersachsen verlaufen soll. Derzeit sieht es aber ganz danach aus, als würde es noch länger dauern. Stand jetzt - so die Recherchen - kann vor 2020 kein weiterer Kilometer Autobahn gebaut werden. Und das auch nur, wenn ein Verfahren vor dem Bundesverwaltungsgericht im November im Sinne der Planer ausgeht. Gefährdete Fledermäuse, ein geschützter Seeadlerhorst und Klagen gegen die Trassenführung: Das sind die Gründe, die einen Weiterbau verhindern. Eigentlich sind sechs Bauabschnitte geplant, nur ein Baurecht gibt es im Moment für keinen. Stimmen die Richter der A20-Planung für die Trasse zwischen Bad Segeberg und der A7 zu, könnten im nächsten Jahr erste Artenschutzmaßnahmen beginnen und die ersten Brücken gebaut werden. So zumindest plant die Projektgesellschaft DEGES, die für den Bau zuständig ist. Klar ist bereits: Der Bau von Straßenkilometern ist aber nach DEGES-Angaben bis 2020 nicht mehr zu realisieren. Mehr über die aktuellen Planungen zur A20 und wie die Politik reagiert in der Sendung.

      • Kein Gras: Wie sehr leiden die Schafe unter der Hitze?

      Die ganz große Hitze gab es in diesen Tagen nicht bei uns im Land. Aber die Trockenheit hält nach wie vor weiter an - und das mit all ihren Folgen für Natur und Landwirtschaft. Auch die Schafe leiden darunter, dass es so lange schon nicht mehr richtig geregnet hat. Denn für die rund 190.000 Tiere wird es immer schwieriger, saftiges Gras zu finden. Sämtliche Grasflächen sind durch die Sonne verbrannt. Und durch die Trockenheit kommt auch kein neues Gras. Ein weiteres Problem: Die Schafe leiden durch die Wärme, denn unter ihrer Wolle wird es ziemlich heiß. Wie die Schäfer mit der problematischen Situation umgehen und wie sie die Schafe satt kriegen - unser NDR-Team hat sowohl an der Ostküste als auch an der Westküste Schafhalter besucht.

      Ob Politik oder Wirtschaft, Umwelt oder Kultur - jeden Abend von 19.30 bis 20.00 Uhr erfahren Sie, was sich am Tage in der Region zwischen Nord- und Ostsee ereignet hat.

      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 07.08.18
      03:45 - 04:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.09.2021