• 25.06.2018
      09:00 Uhr
      Nordmagazin Moderation: Birgit Keller | NDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Bilanz: Das war der Hansetag in Rostock
      • Jubiläum: 25 Jahre Bündnis 90/Die Grünen in MV
      • Premiere: Auftakt Störtebeker-Festspiele in Ralswiek
      • Zeitreise: Goldene Hochzeit zum 800. Stadtjubiläum von Rostock
      • Programmtipp: die nordreportage: Fahrradvermieter im Sommerstress
      • Wochenrückblick: Die Highlights der Nordmagazin-Woche

      Montag, 25.06.18
      09:00 - 09:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Bilanz: Das war der Hansetag in Rostock
      • Jubiläum: 25 Jahre Bündnis 90/Die Grünen in MV
      • Premiere: Auftakt Störtebeker-Festspiele in Ralswiek
      • Zeitreise: Goldene Hochzeit zum 800. Stadtjubiläum von Rostock
      • Programmtipp: die nordreportage: Fahrradvermieter im Sommerstress
      • Wochenrückblick: Die Highlights der Nordmagazin-Woche

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Birgit Keller
      Redaktionelle Leitung Sibrand Siegert
      • Bilanz: Das war der Hansetag in Rostock

      In Rostock geht heute der 38. Internationale Hansetag am Nachmittag mit einem Festumzug zu Ende. Dabei werden sich die Vertreter der Hansestädte sowie Sportgruppen, Vereine und Firmen aus Rostock und Warnemünde teils in historischen Kostümen präsentieren. Die Veranstalter erwarten rund 2500 Teilnehmer, die durch die Stadt zum Stadthafen zur Abschlussveranstaltung ziehen.

      • Jubiläum: 25 Jahre Bündnis 90/Die Grünen in MV

      "Wir feiern Silberhochzeit" – so haben Bündnis 90/Die Grünen ihren Empfang zum Zusammenschluss vor 25 Jahren angekündigt. Sie haben gefeiert – gemeinsam mit vielen Menschen, die 1990 den politischen Umbruch im Lande maßgeblich mit beeinflusst haben, und Weggefährten der vergangenen 25 Jahre. Auch der Bundesvorsitzende Robert Habeck reiste aus Schleswig-Holstein an.

      • Premiere: Auftakt Störtebeker-Festspiele in Ralswiek

      In Ralswiek haben am Abend rund 6.500 Besucher die Premiere der diesjährigen Störtebeker-Festspiele erlebt. Das Stück "Ruf der Freiheit" ist bis zum 8. September auf der Ralswieker Naturbühne zu sehen. In diesem Jahr startet der Zyklus der Störtebekererzählung auf Deutschlands erfolgreichster Freilichtbühne neu. So geht es in der diesjährigen Inszenierung darum, wie aus dem Bauernsohn Klaus von Alkuhn der Pirat Klaus Störtebeker wurde. Mit dem neuen Stück erleben die Zuschauer auch neue Hauptdarsteller. Alexander Koll - bekannt aus diversen Vorabendserien im Fernsehen, ist der neue Störtbeker. Der neue Goedeke Michels - Alexander Hanfland war ebenfalls schon oft im Fernsehen zu sehen. Daneben gibt es aber auch altbekannte Gesichter: Wolfgang Lippert zum Beispiel und Norbert Braun, vor 25 Jahren der erste Störtebeker nach der Wende und heute in der Rolle des Störtebeker-Vaters.

      • Zeitreise: Goldene Hochzeit zum 800. Stadtjubiläum von Rostock

      Bei Annemarie und Jochen Becker ist das Ja-Sagen schon 50 Jahre her. Damals stand plötzlich ein Filmteam der DEFA vor dem Rostocker Standesamt und so waren die beiden Jungvermählten mittendrin in einem Film zum 750. Stadtgeburtstag Rostocks.

      • Programmtipp: die nordreportage: Fahrradvermieter im Sommerstress

      Immer mehr Urlauber erkunden die Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns gern per Fahrrad. Wer kein eigenes dabei hat, kann sich einfach vor Ort eines ausleihen. Damit man gemütlich in die Pedale treten und die Radtouren genießen kann, sollten es aber hochwertige Räder sein. Für "Drahtesel-Peter" ist Urlaub im Sommer keine Option: er hat in Kühlungsborn rund 1000 Fahrräder in der Vermietung, muss nicht nur den Überblick behalten, sondern organisieren, reparieren und Pannenhilfe leisten.

      30 Minuten regionale Information und Unterhaltung aus dem Land - für das Land.

      Wird geladen...
      Montag, 25.06.18
      09:00 - 09:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.03.2021