• 18.06.2018
      12:25 Uhr
      In aller Freundschaft (498) Kommunikationsstörung | NDR Fernsehen
       

      Susanne Haas arbeitet seit 20 Jahren in einer Logistikfirma und leitet dort das Sekretariat. Sie kommt mit einem verletzten Fuß in die Sachsenklinik, möchte aber so schnell es geht wieder entlassen werden. Als Grund gibt sie an, sich keine weiteren Fehlzeiten erlauben zu können. Susannes junge und ehrgeizige Chefin Corinna Lorenz ist nicht gut auf sie zu sprechen und sucht nach einem Grund, Susanne endlich loszuwerden. Ein Unfall, bei dem sie verletzt wird, ist ein willkommener Anlass.

      Montag, 18.06.18
      12:25 - 13:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Susanne Haas arbeitet seit 20 Jahren in einer Logistikfirma und leitet dort das Sekretariat. Sie kommt mit einem verletzten Fuß in die Sachsenklinik, möchte aber so schnell es geht wieder entlassen werden. Als Grund gibt sie an, sich keine weiteren Fehlzeiten erlauben zu können. Susannes junge und ehrgeizige Chefin Corinna Lorenz ist nicht gut auf sie zu sprechen und sucht nach einem Grund, Susanne endlich loszuwerden. Ein Unfall, bei dem sie verletzt wird, ist ein willkommener Anlass.

       

      Stab und Besetzung

        Professor Gernot Simoni Dieter Bellmann
        Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
        Pia Heilmann Hendrikje Fitz
        Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
        Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
        Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
        Ingrid Rischke Jutta Kammann
        Charlotte Gauss Ursula Karusseit
        Otto Stein Rolf Becker
        Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
        Dr. Elena Eichhorn Cheryl Shepard
        Barbara Grigoleit Uta Schorn
        Schwester Yvonne Maren Gilzer
        Arzu Ritter Arzu Bazman
        Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
        Hans-Peter Brenner Michael Trischan
        Dr. Isabel Dahl Denise Zich
        Susanne Haas Karina Fallenstein
        Corinna Lorenz Rebecca Rudolph
        Dagmar Radtke Anna Luise Kiss
      Regie Richard Engel
      Musik Paul Vincent Gunia
      Oliver Gunia
      Drehbuch Alice Vaara
      Kamera Christoph Poppke
      Uwe Reuter
      Redaktion Diana Schulte-Kellinghaus

      Susanne Haas arbeitet seit 20 Jahren in einer Logistikfirma und leitet dort das Sekretariat. Sie kommt mit einem verletzten Fuß in die Sachsenklinik, bittet den behandelnden Arzt Dr. Brentano aber, sie so schnell es geht, wieder zu entlassen. Als Grund gibt sie an, sich an ihrer Arbeitsstelle keine weiteren Fehlzeiten erlauben zu können.

      Als sie wieder an ihrem Arbeitsplatz ist, wartet ein großer Stapel Aktenordner auf sie, den sie durcharbeiten soll - offensichtlich Schikane. Susannes junge und ehrgeizige Chefin Corinna Lorenz ist nicht gut auf sie zu sprechen und sucht nur nach einem Grund, Susanne endlich loszuwerden. Susanne tut ihr Bestes, um die übergroße Arbeitslast zu bewältigen. Doch als sie im Archiv auf eine der Leitern klettern will, stürzt sie und zieht ausgerechnet Corinna Lorenz mit sich zu Boden. Beide Frauen werden in die Sachsenklinik eingeliefert, Susanne mit einer Verletzung im Brustbereich und Corinna mit Schmerzen in der Schulter.

      Als Susanne aus der Bewusstlosigkeit aufwacht, werden ihre schlimmsten Befürchtungen wahr: Corinna behauptet, Susanne habe den Unfall vorsätzlich herbeigeführt, und nimmt es als willkommenen Anlass, Susanne zu kündigen. Die ist daraufhin so verzweifelt, dass sie sich die Drainage selbst herausreißt.

      Martin Stein will Elena Eichhorn für ihre Facharztprüfung belohnen und überrascht sie mit einem Segeltörn. Elena sucht nach der langen stressigen Zeit ihrer Prüfungsvorbereitungen eher nach Ruhe und überzeugt Martin, zu Hause zu bleiben. Während Elena sich ihrem Ruhebedürfnis hingibt, beginnt Martin sich zu langweilen und begegnet beim Joggen Isabel.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 18.06.18
      12:25 - 13:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.06.2019