• 17.06.2018
      09:30 Uhr
      Hamburg Journal Moderation: Julia-Niharika Sen | NDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Holsten: Eine Brauerei zieht um
      • 100 Mio. für Schlickbaggerei - geht es auch viel billiger?
      • Hamburg Olé: Schlagerparty auf der Trabrennbahn
      • Oldtimermeile in der City Nord
      • Bach-Aktionstag an der Wandse
      • Heinz Strunks "Jürgen Show" auf der Bühne

      Sonntag, 17.06.18
      09:30 - 10:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Holsten: Eine Brauerei zieht um
      • 100 Mio. für Schlickbaggerei - geht es auch viel billiger?
      • Hamburg Olé: Schlagerparty auf der Trabrennbahn
      • Oldtimermeile in der City Nord
      • Bach-Aktionstag an der Wandse
      • Heinz Strunks "Jürgen Show" auf der Bühne

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Edgar Rygol
      Moderation Julia-Niharika Sen
      Redaktionelle Leitung Sabine Rossbach
      Redaktion Kai-Ove Kessler
      Dirk Külper
      • Holsten: Eine Brauerei zieht um

      Er ist 24 Meter lang, 35 Tonnen schwer und fasst eine halbe Million Liter Bier: Der erste Gärtank der Holsten-Brauerei ist am Dienstag in Hamburg auf Reisen gegangen. Hintergrund ist der geplante Umzug der Holsten-Brauerei von Altona nach Hamburg-Hausbruch, wo im April 2019 der reguläre Betrieb aufgenommen werden soll. Vorher sind logistische Schwierigkeiten zu bewältigen, wie eben der Transport der großen Tanks. Für den sieben Meter hohen Tieflader, der den Riesen am Dienstag zum Zwischenlager am Kreuzfahrtcentrum Altona bringen sollte, mussten nach Angaben der Carlsberg Brauerei Ampeln abgeflext und Bäume beschnitten werden. Das Hamburg Journal hat sich den Umzug angesehen.

      • 100 Mio. für Schlickbaggerei - geht es auch viel billiger?

      Jedes Jahr muss die Hafenbehörde HPA 100 Mio. Euro für das Entschlicken des Hafens ausgeben - mit Abläufen, die eher an einen Schildbürgerstreich erinnern. Schlick wird ausgebaggert, um ihn vor Wittenbergen zu verklappen - damit er Tage später wieder am Ausgangsort ankommt. Wer sich freut, sind die holländischen Baggerbetriebe. Der Wasserbauingenieur Gürgen Grzeskowiak hat vielleicht die Lösung und auch schon alles durchgerechnet. Die Stadt müsste einen eigenen Bagger plus drei Transportschiffe kaufen. Die Kosten hätten sich in zwei Jahren amortisiert, die Kapazitäten verdreifacht - und die Hamburger Sietas-Werft könnte sich über einen neuen Großauftrag freuen. Nur leider interessiert das die HPA nicht. Die Vermutung einiger Experten: Die kostenintensive Baggerei sei für viele Beteiligte einfach zu lukrativ.

      • Hamburg Olé: Schlagerparty auf der Trabrennbahn

      Es wird bunt an der Trabrennbahn: Die wohl größte Open-Air-Schlagerparty Deutschlands geht in die elfte Runde und bringt dazu viele Stars und Sternchen der Schlagerbranche in die Stadt. Mit dabei sind Micky Krause, Matthias Reim, Michelle und Oli P. und natürlich Schlager-Daddy Jürgen Drews. Hossa - ein launiger Tag auf der Trabrennbahn und das Hamburg Journal zeigt die schönsten Bilder und flottesten Songs.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.03.2019