• 20.11.2011
      08:00 Uhr
      Die zwölf langen Jahre Musik im Dritten Reich | NDR Fernsehen
       

      Ein Programm der MusikTriennale Köln 2010, konzipiert vom Schauspieler Dominique Horwitz und dem Geiger Daniel Hope, widmet sich der Gratwanderung zwischen Anpassung und Verweigerung, Propagandakunst und "innerem Exil" unterm Hakenkreuz.

      Sonntag, 20.11.11
      08:00 - 09:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Ein Programm der MusikTriennale Köln 2010, konzipiert vom Schauspieler Dominique Horwitz und dem Geiger Daniel Hope, widmet sich der Gratwanderung zwischen Anpassung und Verweigerung, Propagandakunst und "innerem Exil" unterm Hakenkreuz.

       

      Die Dokumentation von Michael Meert nimmt den Faden des Konzerts auf und spiegelt tönende Zeitgeschichte; mit Kompositionen von Karl Amadeus Hartmann, Zigmund Schul, Norbert Schultze und anderen.

      Wird geladen...
      Sonntag, 20.11.11
      08:00 - 09:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.09.2022