• 08.11.2011
      02:00 Uhr
      Markt Aktuelles Magazin für Wirtschaft und Verbraucher - Moderation: Jo Hiller | NDR Fernsehen
       

      Themen u.a.:

      • Abgepacktes Fleisch: wirklich frisch?
      • Gewährleistung: Frist von 24 Stunden erlaubt?
      • Alpenmilch: von "glücklichen Kühen" auf Almwiesen?
      • Gästebetten: Oft alles andere als bequem

      Nacht von Montag auf Dienstag, 08.11.11
      02:00 - 02:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Themen u.a.:

      • Abgepacktes Fleisch: wirklich frisch?
      • Gewährleistung: Frist von 24 Stunden erlaubt?
      • Alpenmilch: von "glücklichen Kühen" auf Almwiesen?
      • Gästebetten: Oft alles andere als bequem

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Jo Hiller
      • Gaskavernen: unterirdische Depots mit Risiken?
      • Schnell essen: Lieferservice für Köche in Zeitnot

      • Abgepacktes Fleisch: wirklich frisch? In vielen Lebensmitteldiscountern liegt Frischfleisch abgepackt im Kühlregal. Das Fleisch in der Plastikverpackung erscheint durch die sattrote Farbe, z. B. bei Rindfleisch, mitunter viel appetitlicher und ansprechender als in der Auslage der Fleischtheke. Bewirkt wird das durch eine so genannte Schutzatmosphäre, ein Gasgemisch in der Plastikverpackung. Es soll verhindern, dass sich Keime bilden. Hält dieses das Fleisch wirklich frisch? "Markt" deckt auf.

      • Gewährleistung: Frist von 24 Stunden erlaubt? Familie S. aus Wilhelmshaven hat sich im Baumarkt eine neue Haustür gekauft und sie originalverpackt gleich mitgenommen. Der Einbau der Tür erfolgt einige Zeit später. Dabei stellt sich heraus, dass sie beschädigt war. Das hatte Familie S. wegen der Verpackung nicht bemerkt. Ihre Reklamation wurde abgelehnt mit der Begründung, sie hätten sich innerhalb von 24 Stunden nach Kauf der Tür melden müssen. "Markt" mischt sich ein.

      • Alpenmilch: von "glücklichen Kühen" auf Almwiesen? Die Hersteller von Milch, Käse oder Schokolade werben gern damit, dass sie Alpenmilch verwenden. Aber wird dieses Werbeversprechen auch eingelöst? "Markt" hat nachgefragt und Erstaunliches zu hören bekommen.

      • Gästebetten: Oft alles andere als bequem. Wenn der Besuch wie gerädert ist nach einer Nacht auf dem Sofa, ist die Stimmung schlecht morgens am Frühstückstisch. Welche Schlafgelegenheit für Übernachtungsbesuch bietet angemessenen Schlafkomfort für eine Nacht? Eine Hamburger Familie hat es ausprobiert. Markt will's wissen.

      • Gaskavernen: unterirdische Depots mit Risiken? Die Bürger im ostfriesischen Friedeburg sind beunruhigt. Sie fürchten, dass ihre Häuser sich absenken, denn in ihrer Nachbarschaft befinden sich riesige Hohlräume unter der Erde: 52 Gaskavernen, jede einzelne größer als der Kölner Dom. Darin speichern die Betreiber im Auftrag der Energieversorger z. B. Gas, um Lieferengpässen vorzubeugen. Die Auswirkungen der riesigen Hohlräume wurden zwar untersucht, doch da waren die meisten Kavernen bereits genehmigt, kritisieren die Friedeburger.

      • Schnell essen: Lieferservice für Köche in Zeitnot. Lisa Rentrup hat einen Lieferservice für gestresste Hausfrauen und -männer ins Leben gerufen. In Hamburg und Schleswig-Holstein liefert sie alles für ein warmes Essen ins Haus - das Rezept inklusive. Ihr Versprechen: Ihre Kunden müssen nicht länger als eine halbe Stunde für die Vorbereitung des Essens einplanen. Die "Markt"-Idee.

      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 08.11.11
      02:00 - 02:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2021