• 07.11.2011
      18:15 Uhr
      Der Eier-Baron Fiede und das Federvieh | NDR Fernsehen
       

      Hühnerfarmbesitzer, Gastronom und Hobbyhandwerker: Ein Filmteam begleitete den "Eier-Baron" durch seinen turbulenten Alltag zwischen Federvieh und Hühnerstall, Bauarbeiten, Auslieferung der Eier, Kaffeegeschäft und Grillabend mit 140 Gästen.

      Montag, 07.11.11
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Hühnerfarmbesitzer, Gastronom und Hobbyhandwerker: Ein Filmteam begleitete den "Eier-Baron" durch seinen turbulenten Alltag zwischen Federvieh und Hühnerstall, Bauarbeiten, Auslieferung der Eier, Kaffeegeschäft und Grillabend mit 140 Gästen.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Petra Peters
      Redaktion Christian Pipke

      Ende der 90er-Jahre verwirklichte sich der Hühnerbauer "Fiede" Carl-Friedrich Christiansen seinen persönlichen Traum: die "Hacienda". Ein Bauernhof-Café mit Hofladen im spanischen Stil, mitten in Nordfriesland. Der Farmbesitzer packt immer selbst mit an, fährt die Eier direkt zum Kunden, in kleine Läden und in die Supermärkte zwischen Husum und Flensburg. Früher wurden auf dem Bauernhof Schweine gehalten. Vor 21 Jahren stellte Carl-Friedrich Christiansen nach und nach seinen Betrieb auf Hühner um. Aus Überzeugung baut er für sein Federvieh in diesem Jahr einen neuen, modernen Stall.

      Ende der 1990er-Jahre verwirklichte sich der Hühnerbauer noch seinen persönlichen Traum: die "Hacienda". Ein Bauernhof-Café mit Hofladen im spanischen Stil, mitten in Nordfriesland. Am Wochenende ist das Café in dem kleinen Ort Almdorf gut besucht. Überwiegend sind die Gäste Rentner und Anwohner aus der unmittelbaren Umgebung, im Sommer kommen auch Reisegesellschaften dazu. Samstags bietet "Fiede" einen Stone-Grillabend an, und am Sonntag gibt es ein Frühstücksbüffet.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.09.2021