• 03.11.2011
      21:00 Uhr
      mareTV Das Donaudelta - Naturparadies am Schwarzen Meer | NDR Fernsehen
       

      Weit verzweigte Wasserarme, undurchdringliche Sümpfe, unendliche Schilflandschaft - das Donaudelta ist Europas größtes Feuchtgebiet. 1991 erklärte die UNESCO das 5.000 Quadratkilometer große Areal zum Weltnaturerbe.

      Donnerstag, 03.11.11
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Weit verzweigte Wasserarme, undurchdringliche Sümpfe, unendliche Schilflandschaft - das Donaudelta ist Europas größtes Feuchtgebiet. 1991 erklärte die UNESCO das 5.000 Quadratkilometer große Areal zum Weltnaturerbe.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Till Lehmann
      Autor Till Lehmann

      MareTV begibt sich auf Entdeckungstour in diese einmalige Region am Schwarzen Meer, in der die Menschen auf dem Wasser leben. Ob im ukrainischen Dorf Vilkovo, dem "Venedig des Ostens", oder im rumänischen Letea: Ohne Kahn kann hier keiner.

      Im ukrainischen Vilkovo, dem "Venedig des Donaudeltas" geht nichts ohne Kahn. Die Stadt ist berühmt für ihre Kanäle. Sie sind entstanden, als die Bewohner kleine Inseln im Delta anlegten, um darauf ihre Häuser zu bauen.

      Vogelkundler kommen im Donaudelta voll auf ihre Kosten. Ausgerüstet mit Feldstechern und Spezialkarten gehen sie auf ausgedehnte Safaris, immer auf der Suche nach Kormoranen, Steppenmöwen, Uferschnepfen und - Pelikanen. Ein rumänischer Ranger führt das mareTV-Team mit dem eigenen Hausboot zu einer verborgenen Kolonie. Das Gebiet wird wegen der Zugehörigkeit zum Weltnaturerbe streng bewacht, die Wasserschutzpolizei macht Jagd auf Wilderer und Schwarzfischer.

      Sogar die Mönche sind hier "Wassermenschen": Gleich nach dem Frühgebet fahren sie raus zum Fischen. Am Wochenende aber wird gefeiert. Für die Jugendlichen aus Letea, einem kleinen Dorf inmitten einer Dünenlandschaft, heißt es dann: ab in die Boote! Auch der Weg in die Disco führt natürlich übers Wasser.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 03.11.11
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.01.2022