• 19.05.2018
      16:45 Uhr
      Die Kanzlei Ein schwerer Verdacht | NDR Fernsehen
       

      Überraschend bittet Kommissar Hansen die Kanzlei um Hilfe. Hansen hat in einer Vernehmung den Entführer Silvano Eminescu dazu gebracht, ihm zu verraten, wo der kleine Junge, den Eminescu entführt hat, versteckt ist. Der Junge wurde gerettet. In den Zeitungen wird Hansen als Held gefeiert. Jetzt behauptet Eminescu, er sei von Hansen tatkräftig zur Aussage gezwungen worden und will ihn verklagen. Hansen bestreitet die Tat. Aber tatsächlich ist Eminescu eindeutig geschlagen worden. Die Frage ist nur: Von wem? Und was weiß Gerd Wohlers?

      Samstag, 19.05.18
      16:45 - 17:35 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Überraschend bittet Kommissar Hansen die Kanzlei um Hilfe. Hansen hat in einer Vernehmung den Entführer Silvano Eminescu dazu gebracht, ihm zu verraten, wo der kleine Junge, den Eminescu entführt hat, versteckt ist. Der Junge wurde gerettet. In den Zeitungen wird Hansen als Held gefeiert. Jetzt behauptet Eminescu, er sei von Hansen tatkräftig zur Aussage gezwungen worden und will ihn verklagen. Hansen bestreitet die Tat. Aber tatsächlich ist Eminescu eindeutig geschlagen worden. Die Frage ist nur: Von wem? Und was weiß Gerd Wohlers?

       

      Überraschend bittet Kommissar Hansen die Kanzlei um Hilfe. Hansen hat in einer Vernehmung den Entführer Silvano Eminescu dazu gebracht, ihm zu verraten, wo der kleine Junge, den Eminescu entführt hat, versteckt ist. Der Junge wurde gerettet. In den Zeitungen wird Hansen als Held gefeiert. Jetzt behauptet Eminescu, er sei von Hansen tatkräftig zur Aussage gezwungen worden und will ihn verklagen. Hansen bestreitet die Tat. Aber tatsächlich ist Eminescu eindeutig geschlagen worden. Die Frage ist nur: Von wem? Und was weiß Gerd Wohlers?

      Im Auftrag der Kanzlei sucht Gudrun nach Marek Häger, der mit Eminescu zusammen in einer Zelle saß, mittlerweile aber entlassen wurde. Hat er etwas mit Eminescus Verletzungen zu tun?

      Lars Meckel, Yasmins Mann, ist dem Entführer Eminescu als Pflichtverteidiger zur Seite gestellt worden. Yasmin erfährt auf diese Weise von den beruflichen Schwierigkeiten ihres Mannes.

      Isa muss derweil Marita, die sie im Untersuchungsgefängnis kennengelernt hat, vertreten. Marita ist auf Bewährung und arbeitet als Lageristin in einem Supermarkt. Als der Vorarbeiter Werner Preiss ihr gegen ihren Willen zu nahe gekommen ist, hat sie ihn mit einem gezielten Tritt abgewehrt. Prompt wurde sie entlassen. Anzeige wegen sexueller Belästigung kann sie nicht erstatten, weil sie keine Beweise hat und auch keine der eingeschüchterten Kolleginnen aussagen will.

      Yasmin besteht darauf, sich als Lockvogel in der Arbeitskolonne von Preiss anstellen zu lassen.

      Fernsehserie Deutschland 2014

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.10.2018