• 21.04.2018
      00:15 Uhr
      Inas Nacht NDR Fernsehen
       

      Die Late-Night-Show mit der Kabarettistin, Sängerin und Moderatorin Ina Müller, nach Müllerin Art: Talk, Comedy und viel, viel Musik in der kleinen Hamburger Kneipe "Zum Schellfischposten". Erster Gast ist der finnische Musiker und "Voice of Germany"-Juror Samu Haber. Hinzu kommt der Schauspieler Sven Martinek. Musikalische Gäste sind: Ásgeir, die österreichische Band Granada und Sunrise Avenue.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 21.04.18
      00:15 - 01:15 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Die Late-Night-Show mit der Kabarettistin, Sängerin und Moderatorin Ina Müller, nach Müllerin Art: Talk, Comedy und viel, viel Musik in der kleinen Hamburger Kneipe "Zum Schellfischposten". Erster Gast ist der finnische Musiker und "Voice of Germany"-Juror Samu Haber. Hinzu kommt der Schauspieler Sven Martinek. Musikalische Gäste sind: Ásgeir, die österreichische Band Granada und Sunrise Avenue.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Axel Hahne
      Produktion Jens-Michael Stabenow
      Autor Ina Müller
      Moderation Ina Müller
      Redaktion Franziska Kischkat

      Die Late-Night-Show mit der Kabarettistin, Sängerin und Moderatorin Ina Müller, nach Müllerin Art: Talk, Comedy und viel, viel Musik in der kleinen Hamburger Kneipe "Zum Schellfischposten".

      Erster Gast ist der finnische Musiker und "Voice of Germany"-Juror Samu Haber. Im amüsanten, deutsch-englisch-finnischem Kauderwelsch tauschen er und Ina Müller sich über Saunakultur, eigenartige Lebensstationen sowie gute und schlechte Angewohnheiten aus.
      Samu Haber tritt natürlich auch als Musiker mit seiner Band Sunrise Avenue auf.

      Hinzu kommt der Schauspieler Sven Martinek. Er erzählt von seiner Zeit als Kinderstar, früheren Reisen mit seinem Idol Heiner Müller und der psychologischen Technik des Face Readings, an die er glaubt.

      Musikgast ist Ásgeir, der, nachdem er das erfolgreichste isländische Debütalbum aller Zeiten veröffentlichte, mittlerweile weltweit für seine Electro-Folk-Songs und deren akustische Versionen gefeiert wird.

      Die österreichische Band Granada beschließt die Sendung und bringt mit ihrem kraftvollen Indie-Pop alle Gäste des "Schellfischposten" in Bewegung.
      Das gefällt auch den 20 Herren des Wilhelmsburger Shantychors De Tampentrekker, die wie immer vor den Kneipenfenstern die Stellung halten und für musikalische Intermezzi sorgen. 14 Personen bestreiten das Publikum, mehr passen nicht rein bei "Inas Nacht", aber die dürfen dafür mit Bierdeckel-Fragen ein bisschen mithelfen. Und alle werden wieder bestens versorgt von der Kneipenwirtin Frau Müller, nicht verwandt und verschwägert mit Ina. Klingt leicht chaotisch? Soll es auch!

      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 21.04.18
      00:15 - 01:15 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.06.2021