• 18.02.2011
      12:15 Uhr
      In aller Freundschaft (224) Wahl der Waffen | NDR Fernsehen
       

      Viola Stein beginnt ihr Praktikum in der Sachsenklinik. Die ausgesprochen hübsche Studentin von Dr. Kreutzer soll demnächst bei ihm ihr Operationstestat machen. Richard Miller wird mit Verdacht auf Magengeschwür eingeliefert.

      Freitag, 18.02.11
      12:15 - 13:05 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Viola Stein beginnt ihr Praktikum in der Sachsenklinik. Die ausgesprochen hübsche Studentin von Dr. Kreutzer soll demnächst bei ihm ihr Operationstestat machen. Richard Miller wird mit Verdacht auf Magengeschwür eingeliefert.

       

      Stab und Besetzung

      Professor GernotSimoni Dieter Bellmann
      Dr.Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr.Achim Kreutzer Johannes Steck
      Dr.Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      OberschwesterIngrid Rischke Jutta Kammann
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Friedrich Steinbach Fred Delmare
      Dr.Philipp Brentano Thomas Koch
      Barbara Grigoleit Uta Schorn
      Schwester Arzu Arzu Bazman
      Pfleger Vladi Stephen Dürr
      Schwester Yvonne Maren Gilzer
      Notarzt Lutz Schäfer
      Viola Stein Simone Hanselmann
      Richard Miller Armin Dillenberger
      Regie Jürgen Brauer
      Drehbuch Marian Dotzel
      Kamera Uwe Reuter
      Musik Oliver Gunia
      Paul Vincent Gunia

      Viola Stein beginnt ihr Praktikum in der Sachsenklinik. Die ausgesprochen hübsche Studentin von Dr. Kreutzer soll demnächst bei ihm ihr Operationstestat machen.

      Richard Miller wird mit Verdacht auf Magengeschwür eingeliefert. Beim Ultraschall kann Dr. Philipp Brentano nichts Verdächtiges finden. Miller wird dennoch stationär aufgenommen, da der Assistenzarzt eine Gastroskopie durchführen möchte.

      Viola hat sich mit Philipp in einer Bar verabredet. Dort verwickelt sie ihn in ein Gespräch über ihre anstehende Prüfung und fragt ihn, ob er ihr helfen könne. Am nächsten Tag wird Philipp zu Richard Miller gerufen. Die Symptome scheinen mehr als deutlich: Magendurchbruch. Bei der Operation stellt sich heraus, dass der Patient einen kerngesunden Magen hat.

      Viola verlangt jetzt von Philipp, dass er ihr die Prüfungsfragen besorgt. Doch der weigert sich und weist alle ihre eindeutigen Avancen zurück. Am nächsten Tag erfährt Dr. Brentano von Prof. Simoni, dass Viola ihm sexuelle Belästigung vorwirft. Mehr noch - sie macht ihm klar: Entweder besorgt er ihr die Prüfungsfragen oder sie zeigt ihn an.
      Richard Miller erleidet einen vermeintlichen Herzinfarkt. Doch keine Untersuchung führt zu einem Ergebnis. Irgendwann erkennen die Ärzte: Richard Miller ist ein Simulant. Er leidet an einer Krankheit namens "Münchhausen-Syndrom". Als sie Miller mit dieser Diagnose konfrontieren, versucht er sich umzubringen.

      Wird geladen...
      Freitag, 18.02.11
      12:15 - 13:05 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 11.07.2020