• 07.09.2010
      15:15 Uhr
      Helgoland - Vogelparadies auf steilen Klippen NDR Fernsehen
       

      Die winzige Felseninsel Helgoland liegt inmitten der Nordsee. Tiere und Pflanzen finden hier einzigartige Lebensräume vor. Nur hier gibt es in Deutschland einen Vogelfelsen, den Lummenfels.

      Dienstag, 07.09.10
      15:15 - 16:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Die winzige Felseninsel Helgoland liegt inmitten der Nordsee. Tiere und Pflanzen finden hier einzigartige Lebensräume vor. Nur hier gibt es in Deutschland einen Vogelfelsen, den Lummenfels.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Andrea Fock
      Redaktion Wolf Lengwenus

      Der Felsen wurde nach den possierlichen Lummen benannt, Alkenvögel, die in großer Zahl auf den schmalen Felsbändern der Klippen in schwindelerregender Höhe ihr einziges Ei legen. Die halb erwachsenen Küken, die noch nicht fliegen können, müssen im Sommer eine große Mutprobe bestehen und aus bis zu 40 Metern Höhe von der Klippe in das Meer springen. Denn Lummen sind echte Hochseevögel, die das Land nur zur Brutzeit aufsuchen. Die Eltern versorgen ihre Kleinen auf dem Meer mit Nahrung und schwimmen mit ihnen gemeinsam in Richtung Skandinavien. Aber auch andere Seevögel, wie die Dreizehenmöwen und die Baßtölpel - trotz ihres Namens elegante Flieger und Taucher - haben die Helgoländer Klippen zu ihrem Brutplatz erkoren.
      Am Fuß der Insel liegt das einzigartige Felswatt. Dort leben die letzten Hummer, eigentlich das Wappentier von Helgoland, dessen Bestand in erschreckendem Maße geschrumpft ist.
      Wer vorsichtig ist und sich ruhig verhält, kann frühmorgens sogar Seehunde auf ihren Ruheplätzen beobachten.

      Wird geladen...
      Dienstag, 07.09.10
      15:15 - 16:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.09.2021