• 07.09.2010
      06:00 Uhr
      Rund um den Michel Moderation: Kristina Sterz | NDR Fernsehen
       

      Thema: Sommertypen

      • Die Langstreckenschwimmerin
      • Camping Falkensteiner Ufer
      • Eisverkäufer
      • Mode-Blogger
      • Zirkus Zaretti
      • Sommertypen
      • Bauerngolf
      • Open Air im Stadtpark
      • Schatten
      • Fotokünstler

      Dienstag, 07.09.10
      06:00 - 06:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Thema: Sommertypen

      • Die Langstreckenschwimmerin
      • Camping Falkensteiner Ufer
      • Eisverkäufer
      • Mode-Blogger
      • Zirkus Zaretti
      • Sommertypen
      • Bauerngolf
      • Open Air im Stadtpark
      • Schatten
      • Fotokünstler

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Kristina Sterz
      Redaktion Birgit Schanzen
      • Die Langstreckenschwimmerin

      Als Lotti Müller 60 Jahre alt war, erklärte ihr der Arzt, sie werde
      wegen ihres Venenleidens bald im Rollstuhl sitzen, wenn sie
      nicht aktiv würde, Lotti Müller wurde sofort aktiv: Noch am
      selben Tag ging sie schwimmen. Nun ist sie 77, aber sie
      schwimmt immer noch jede Woche mindestens fünf Kilometer
      und zwar am Stück. Sie hat unzählige Meisterschaften
      gewonnen, war sechs Mal Deutsche Meisterin über 5000 Meter
      Freiwasser und hat sogar den Ärmelkanal bezwungen. Aber am
      liebsten schwimmt sie in der Elbe.

      • Camping Falkensteiner Ufer

      Wenn sich die großen Containerriesen die Elbe hinaufschieben,
      sorgen sie für angenehmes Geplätscher am Sandstrand des
      Falkensteiner Ufers. Hier im Naturschutzgebiet, vis-a-vis der Elbinsel Neßsand, liegt ein Campingplatz der besonderen Art.
      Dauercamper, die hier schon seit Jahrzehnten mit ihren Wohnwagen stehen, lieben das "Elbecamp" ebenso wie
      Jugendgruppen aus Lateinamerika, die der junge Zeltplatzbetreiber mit Workshops und Mitmachzirkus nach
      Hamburg gelockt hat. Es ist ein besonderer Menschenschlag, der hier den Sommer verbringt.

      • Eisverkäufer

      Fast jedes Wohnviertel hat "seine Eisdiele und dennoch gibt es
      die fahrenden Eisgeschäfte: Eisverkäufer Uwe wartet nicht auf
      seine Kunden, er fährt mit seinem Eiswagen direkt zu ihnen. Er
      setzt nicht auf Touristen, sondern auf Stammkundschaft. Seine
      Route führt ihn nach Hammerbrook und nach St. Pauli. Hier
      kennt man ihn und schätzt sein Eis.

      • Mode-Blogger

      Weblogs haben die Modeszene in letzter Zeit gründlich
      aufgemischt: Zum Schrecken der großen Designer setzen
      Blogger immer öfter Trends und nicht mehr die großen
      Modehäuser und Magazine. In Hamburg streifen die selbst
      ernannten Fashionjunkies Ksenia Lapin und Fotograf Mario Tino
      regelmäßig durch die Straßen und zeigen in ihrem Online-
      Tagebuch, was die Menschen wirklich tragen. Jenseits von
      Perlenohrringen, hochgeklappten Polokragen und Einheitslook
      suchen sie nach dem neuen Stil der Stadt.

      • Zirkus Zaretti

      Ein kleiner Familienzirkus: Keine Raubtiere in der Manege, sondern Pferde und Ziegen. Die Familienmitglieder sind
      Artisten, Kassierer und Tierpfleger zugleich. Für die Zirkusfamilie ist die Vorstellung das tägliche Geschäft und das läuft an manchen Tagen gar nicht gut. Wir zeigen, was sich der Zirkusdirektor einfallen lässt, um die Kasse zu füllen. Manege frei für Hamburger Kinder.

      • Sommertypen

      Neue Frisur, neues Make-up, neue Kleidung, rundum schön und
      glücklich damit? Wer sich schön fühlt, strahlt Schönheit aus.
      Und was passt zum Sommer besser als ein inneres Leuchten?
      Wir haben zwei ganz normalen Hamburger Mädchen ein neues
      Äußeres verpasst.

      • Bauerngolf

      Golf ist zu teuer, zu zeitaufwändig und zu kompliziert? Wie wäre
      es mit Swingolf? Die aus Frankreich stammende, stark vereinfachte Variante, auch "Bauerngolf" genannt, findet immer
      mehr Anhänger. Seit Juni kann man Swingolf auch in Hamburg
      spielen. Thomas Soltau hat ein ehemaliges Gerstenfeld zur
      Sportstätte umfunktioniert. Der Landwirt ist einer der besten Swingolfspieler - schließlich übt er jeden Tag. Eine Herausforderung für Bob Hargreaves. Der gebürtige Engländer
      pflegt seit 20 Jahren das Grün auf dem Golfplatz Treudelberg
      und ist gleichzeitig ein Spitzengolfer. Auf fremdem Terrain fordert er den Landwirt zum Duell.

      • Open Air im Stadtpark

      Bei einem Konzert im Hamburger Stadtpark versammeln sich
      draußen vor den Toren der Freilichtbühne Tausende, manchmal
      mehr als in dem Konzert-Areal, um den Klängen der Pop-Idole zu lauschen. Ausgerüstet mit Campingutensilien und dem vollen Picknick-Programm campieren sie auf den Wiesen und genießen den Abend mit Musik. Aber was geht dort ab, wenn der Sommer eine Pause macht und Regen angesagt ist? Das "Rund um den Michel"-Team war bei dem Konzert des irischen Popbarden Rea Garvey und seiner Band Reamonn dabei - Regenwahrscheinlichkeit hundert Prozent.

      • Schatten

      Je höher die Temperaturen desto attraktiver wird er: der Schatten. Mal hier, mal dort, nirgends bekommt man ihn ganz zu fassen. Auf Gemälden und in Geschichten hinterlässt er zwar seine Spuren, doch das "Rund um den Michel"-Team will ihn "auf frischer Tat ertappen".

      • Fotokünstler

      In seiner ersten Dunkelkammer legte Oliver Tiemann mehrere Negative übereinander und entwickelte daraus ein Bild mit
      Mehrfachbelichtung. Längst hat er seine Fotografiekunst perfektioniert und bringt die Betrachter durch die Verschmelzung mehrerer Bilder dazu, genau hinzuschauen und Hamburg und seine Wahrzeichen mit neuen Augen zu sehen.

      Wird geladen...
      Dienstag, 07.09.10
      06:00 - 06:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.09.2021