• 21.07.2010
      14:15 Uhr
      Bilderbuch Deutschland Der Rhein - Vom Deutschen Eck bis zum Drachenfels | NDR Fernsehen
       

      Wahrscheinlich ist der Rhein der gefährlichste Fluss Deutschlands: Nicht wegen seiner Größe oder den auftretenden Stromschnellen und Untiefen, sondern weil er auf alle, die an seinen Ufern leben, einen unerklärlichen Einfluss ausübt.

      Mittwoch, 21.07.10
      14:15 - 15:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Wahrscheinlich ist der Rhein der gefährlichste Fluss Deutschlands: Nicht wegen seiner Größe oder den auftretenden Stromschnellen und Untiefen, sondern weil er auf alle, die an seinen Ufern leben, einen unerklärlichen Einfluss ausübt.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Achim Streit

      Die Menschen am Rhein gehören zu einer Spezies, die sich einer unbeschwerten Lebensart verschrieben zu haben scheint. Neben dem Rhein und den Rheinländern gibt es noch das Rheinland. Eine Flusslandschaft, die im Siebengebirge mit dem Drachenfels gipfelt. Dieser meistbestiegene Berg Deutschlands, samt Burgruine, wurde schon von den Rheinromantikern des frühen 19. Jahrhunderts besungen. Rheinaufwärts, in Andernach, stand in den 1950er-Jahren die Wiege der neu gegründeten Bundeswehr. Und Koblenz mit dem Deutschen Eck, ist wohl eine der wenigen Städte Europas, die es geschafft haben, französische Nonchalance mit preußischer Strenge zu verbinden.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 21.07.10
      14:15 - 15:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2022