• 07.02.2010
      11:30 Uhr
      Hannover - das 20. Jahrhundert 1945 bis 2000 | NDR Fernsehen
       

      Der NDR Film blickt zurück auf sechs bewegte Jahrzehnte einer Stadt. Auf die Zeit nach dem Krieg, geprägt von Chaos, Plünderungen und Hungersnöte. Auf die Entdeckung von Nazi-Verbrechen und die Exekution eines vermeintlichen Werwolfaktivisten.

      Sonntag, 07.02.10
      11:30 - 12:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Der NDR Film blickt zurück auf sechs bewegte Jahrzehnte einer Stadt. Auf die Zeit nach dem Krieg, geprägt von Chaos, Plünderungen und Hungersnöte. Auf die Entdeckung von Nazi-Verbrechen und die Exekution eines vermeintlichen Werwolfaktivisten.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Horst Latzke
      Redaktion Wilfried Schulz

      Er zeigt den Wiederaufbau - die Stunde der Frauen. Hannover erwacht aus Trümmern zu neuem Leben und erlebt die "Goldenen 50er". In den 1960er-Jahren verändert die Stadt ihr Gesicht. Es ist eine Zeit des Aufbruchs, es ist die Zeit einer kleinen Revolution, die "Rote-Punkt-Aktion". Der "süße Duft der Freiheit" weht durch Hannover in den 1970er-Jahren und findet ein abruptes Ende mit dem Niedergang der traditionellen Industrien in den 1980er-Jahren. Die Messestadt setzt jetzt auf neue Technologien, u. a. mit der Computermesse "CeBIT".

      Wird geladen...
      Sonntag, 07.02.10
      11:30 - 12:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.10.2022