• 08.03.2018
      12:25 Uhr
      In aller Freundschaft (431) Zu viel des Guten | NDR Fernsehen
       

      Mirko Kowalski, ein junges Box-Talent, ist auf bestem Weg ins Profilager. Doch bei einem Trainingskampf wird er schwer getroffen und in die Sachsenklinik eingeliefert. Hier kümmert sich Dr. Brentano um ihn. Anscheinend nicht gründlich genug, denn er übersieht einen Milzanriss. Mirkos Vater Ernst, der auch sein Trainer und Manager ist, macht sich große Sorgen um seinen geliebten Sohn. Kann Mirko, ohne seine Gesundheit zu gefährden, zu seinem ersten wichtigen Profi-Kampf überhaupt antreten? Mirko sieht da keine Probleme. Überhaupt scheint er ein harter Bursche zu sein, für den Schmerz ein Fremdwort ist.

      Donnerstag, 08.03.18
      12:25 - 13:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Mirko Kowalski, ein junges Box-Talent, ist auf bestem Weg ins Profilager. Doch bei einem Trainingskampf wird er schwer getroffen und in die Sachsenklinik eingeliefert. Hier kümmert sich Dr. Brentano um ihn. Anscheinend nicht gründlich genug, denn er übersieht einen Milzanriss. Mirkos Vater Ernst, der auch sein Trainer und Manager ist, macht sich große Sorgen um seinen geliebten Sohn. Kann Mirko, ohne seine Gesundheit zu gefährden, zu seinem ersten wichtigen Profi-Kampf überhaupt antreten? Mirko sieht da keine Probleme. Überhaupt scheint er ein harter Bursche zu sein, für den Schmerz ein Fremdwort ist.

       

      Stab und Besetzung

      Oberschwester Ingrid Rischke Jutta Kammann
      Hans-Peter Brenner Michael Trischan
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Otto Stein Rolf Becker
      Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
      Dr. Elena Eichhorn Cheryl Shepard
      Barbara Grigoleit Uta Schorn
      Schwester Yvonne Maren Gilzer
      Schwester Arzu Arzu Bazman
      Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
      Madeleine Hagen Alexandra Seefisch
      Mirko Kowalski Martin Goeres
      Ernst Kowalski Joachim Nimtz
      Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Achim Scholz
      Regie Mathias Luther
      Musik Paul Vincent, Oliver Gunia
      Kamera Frank Buschner, Michael Ferdinand

      Mirko Kowalski, ein junges Box-Talent, ist auf bestem Weg ins Profilager. Doch bei einem Trainingskampf wird er schwer getroffen und in die Sachsenklinik eingeliefert. Hier kümmert sich Dr. Brentano um ihn. Anscheinend nicht gründlich genug, denn er übersieht einen Milzanriss. - Mirkos Vater Ernst, der auch sein Trainer und Manager ist, macht sich große Sorgen um seinen geliebten Sohn. Kann Mirko, ohne seine Gesundheit zu gefährden, zu seinem ersten wichtigen Profi-Kampf überhaupt antreten? - Mirko sieht da keine Probleme.

      Überhaupt scheint er ein harter Bursche zu sein, für den Schmerz ein Fremdwort ist. Das macht Philipp Brentano misstrauisch, denn Mirko hat zunächst auch keine Beschwerden beim Milzriss signalisiert. Als auch noch diffuse Symptome wie Schüttelfrost und Unruhe auftreten, wird ihm klar, dass Mirko offensichtlich seit längerem schweren Schmerzmittel-Missbrauch betreibt. Was laut Box-Statut streng verboten ist. Einfühlsam will er den Boxer zu einem Entzug bewegen. Aber Mirko streitet alles ab. Inzwischen fordert der Boxstall, einen Ersatzboxer für den angesetzten Profi-Kampf zu stellen. Als Ernst seinem Sohn schweren Herzens sagen muss, dass sein Sparringpartner für ihn antreten wird, bricht für Mirko die Welt zusammen. Er nimmt eine hohe Dosis Schmerzmittel - und beginnt wieder zu trainieren. Mit verheerenden Folgen!

      In der Sachsenklinik herrscht große Aufregung wegen des bevorstehenden Ärzteballes. Philipp Brentano vergisst sogar den Hochzeitstag, was zu einer ernsten Krise mit Arzu führt. Sarah Marquardt lässt die Sachbearbeiterin Madeleine auf der Suche nach ihrem Traummann wieder ins "Messer" laufen. Und Martin Stein und Elena Eichhorn kommen sich ganz nah .

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.06.2018