• 08.01.2018
      11:40 Uhr
      Einfach genial! NDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Bergzoo Halle
      • Hundeklavier
      • Tierorthopädie
      • Die Bienenstockheizung
      • Hunderampe

      Montag, 08.01.18
      11:40 - 12:05 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Themen:

      • Bergzoo Halle
      • Hundeklavier
      • Tierorthopädie
      • Die Bienenstockheizung
      • Hunderampe

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Birgit Hetzel
      • Bergzoo Halle

      Bereits 1901 wurde der Zoo auf dem Reilsberg eröffnet. Heute
      leben hier 250 Tierarten. Janett Eger erkundet die moderne
      Tierhaltung dort: spielerische Fütterung, moderne Hands-off-
      Gehege und tierspezifische Wärmeanlagen.

      • Hundeklavier

      Hunde sind verspielt, wollen gefordert werden. Sie hören gut
      und sind intelligent. Hundebesitzerin Patricia Feldner hat für
      ihre Vierbeiner ein ganz besonderes Spielzeug gebaut, ein
      Klavier. Die Klaviatur ist mit den breiteren Tasten von Bass-
      Fußpedalen gefertigt und wird an ein Keyboard angeschlossen.
      Beim Besuch des Fernsehteams spielte Hund Qurious "Happy
      Birthday" mit seinen Pfoten. Patricia Felder will das Instrument
      noch weiterentwickeln. Vielleicht möchten auch andere
      Hundebesitzer das musikalische Talent ihres Haustieres
      fördern.

      • Tierorthopädie

      In der Orthopädie-Praxis von Dieter Pfaff werden Tiere mit Handicap mit Prothesen, Gehhilfen und anderen Hilfsmitteln versorgt. Er konnte schon Hunde, Katzen, Schafen und einem Storch helfen. Ein Fernsehteam ist einen Tag lang in der Praxis und begleitet Kater Jack, der endlich seine Prothese bekommt.

      • Die Bienenstockheizung

      Hobbyimker Dirk Schneider stellt seine sieben Bienenvölker zweimal im Jahr auf eine Bienenstockheizung, die er erfunden hat. Sie soll die fleißigen Insekten vor der gefürchteten Bienenmilbe schützen. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass sich ab einer Temperatur von 38,6 Grad die Eiweiße in der Milbe zu zersetzen beginnen, die Milbe stirbt ab. Bienen hingegen können Temperaturen bis 45 Grad Celsius aushalten. Die Heizung erwärmt den Bienenstock auf 42 Grad. Die Herausforderung besteht darin, den kompletten Bienenstock exakt und gleichmäßig zu erwärmen. Dafür sorgen drei Temperaturfühler und elf Hochleistungslüfter. Zwei Behandlungen im Jahr mit der Heizung reichen aus, um die Milben zu bekämpfen. Fünf Jahre lang hat Dirk Schneider gemeinsam mit zwei Freunden an der Erfindung gearbeitet, bis sie voll funktionsfähig war. Mittlerweile haben sie herausgefunden, dass die patentierte Heizung den Bienenstock auch vor der Wachsmotte schützt.

      • Hunderampe

      Hundebesitzer Hans-Jürgen Jertz hat aus einer Teleskopleiter eine praktische Hunderampe gebaut. Da sie ausziehbar ist, können Hunde darüber ganz leicht in den Kofferraum steigen. Die Rampe ist mit einem rutschsicheren Material beschichtet und nicht so steil wie herkömmliche Hunderampen. Nach dem Gebrauch lässt sie sich einfach wieder zusammenschieben und so im Kofferraum verstauen, dass der Hund noch genug Platz hat.

      Wird geladen...
      Montag, 08.01.18
      11:40 - 12:05 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.07.2021