• 08.01.2018
      10:00 Uhr
      Schleswig-Holstein Magazin Moderation: Gabi Lüeße und Jan Malte Andresen | NDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Englische Familie bekommt Kamera auf Süderoog zurück
      • Was hat die Zählung der Wintervögel ergeben?
      • Wie ein Hundetrainer mit traumatisierten Tieren umgeht
      • Endlich wieder Sonne: Schleswig-Holsteiner genießen Regenpause
      • David gegen Goliath: Landesmeisterschaft im Hallenfußball
      • Zeitreise: die Erfolgsgeschichte der chirurgischen Endoskopie

      Montag, 08.01.18
      10:00 - 10:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Englische Familie bekommt Kamera auf Süderoog zurück
      • Was hat die Zählung der Wintervögel ergeben?
      • Wie ein Hundetrainer mit traumatisierten Tieren umgeht
      • Endlich wieder Sonne: Schleswig-Holsteiner genießen Regenpause
      • David gegen Goliath: Landesmeisterschaft im Hallenfußball
      • Zeitreise: die Erfolgsgeschichte der chirurgischen Endoskopie

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Leitung Norbert Lorentzen
      • Englische Familie bekommt Kamera auf Süderoog zurück

      Diese besondere "Flaschenpost" beschäftigte die sozialen Netzwerke über Wochen: Wem gehörte die eingeschaltete Kamera, die an der Hallig Süderoog angespült wurde? Auf der waren Kinder zu sehen, die am Strand spielten. Auch die Lösung wurde im Netz gefunden: Ein Junge hatte die Kamera am Ostküstenstrand Großbritanniens vergessen. Zwei Monate später tauchte sie wieder auf - vor der nordfriesischen Insel Pellworm. Nun kommt die Familie mit Sohn William aus der englischen Stadt Kingston nach Süderoog, um ihre Kamera höchstpersönlich wieder abzuholen. Vorher läuft die Familie noch mit einem Wattpostboten durchs Wattenmeer. Reporter Rafael Czajkowski wird bei der besonderen Übergabe dabei sein.

      • Was hat die Zählung der Wintervögel ergeben?

      Sie steht wieder an: die Stunde der Wintervögel. Eine bundesweite Zählaktion, die vom Naturschutzbund organisiert wird. Nachdem im vergangenen Winter ungewöhnlich wenige Vögel in Gärten und Parks gesichtet worden waren, deuten erste Beobachtungen darauf hin, dass in diesem Jahr wieder mehr Vögel an die Futterhäuschen kommen. Der NABU hofft nun, Gewissheit zu bekommen. Und vor allem wieder auf die vielen Freiwilligen, die mitzählen. Die „Stunde der Wintervögel“ ist Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmachaktion. Sie findet bereits zum achten Mal statt. So erfahren die Naturschützer mehr über das regionale Verhalten der Wintervögel.

      • Wie ein Hundetrainer mit traumatisierten Tieren umgeht

      Hunde, die von Tierschutzorganisationen gerettet werden, sind meistens so schlecht behandelt worden, dass sie kein Vertrauen mehr zu Menschen haben. Das äußert sich dann in zurückgezogenem Verhalten, Ungehorsam bis hin zu unkontrollierten Beißattacken. Christian Obermeier ist Hundetrainer. Er hat sich auf solche Tiere spezialisiert, für die es dann meist die letzte Chance ist. Da, wo andere versagen, fängt er erst an, zu arbeiten. In unserem Fall hat er vor ein paar Tagen einen Mischlingshund aus Polen bekommen, der sich außer von einer Mitarbeiterin einer Tierpension von niemandem anfassen lässt. Wie Christian Obermeier Vertrauen für diesen Hund gewinnt und welche Methoden er bei traumatisierten Tieren anwendet: unser Thema in der Sendung.

      Ob Politik oder Wirtschaft, Umwelt oder Kultur, jeden Abend von 19.30 bis 20.00 Uhr erfahren Sie, was sich am Tage in der Region zwischen Nord- und Ostsee ereignet hat.

      Wird geladen...
      Montag, 08.01.18
      10:00 - 10:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.08.2021