• 18.05.2021
      09:00 Uhr
      Nordmagazin NDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Präsenzunterricht: Schulstart nach dem Lockdown
      • Verärgert: Sportvereine in Corona-Regelungen kaum beachtet
      • Kulturkosmos: Fusion-Veranstalter öffnet Testzentrum
      • Prozessbeginn: Mord in Friedrichsmoor
      • Studie: SHIP - Leben und Gesundheit in Vorpommern

      Dienstag, 18.05.21
      09:00 - 09:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Präsenzunterricht: Schulstart nach dem Lockdown
      • Verärgert: Sportvereine in Corona-Regelungen kaum beachtet
      • Kulturkosmos: Fusion-Veranstalter öffnet Testzentrum
      • Prozessbeginn: Mord in Friedrichsmoor
      • Studie: SHIP - Leben und Gesundheit in Vorpommern

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Leitung Sibrand Siegert
      • Präsenzunterricht: Schulstart nach dem Lockdown

      Nach dem langen Lockdown startet heute in MV wieder der Schulunterricht. Allerdings unterscheiden sich die Regelungen in den jeweiligen Landkreisen. Formularwirtschaft - Wattestäbchen-Tests - Präsenz- oder Wechselunterricht? Wir besuchten eine Schule in Neubrandenburg und haben uns einen Eindruck verschafft, wie es am ersten Tag nach dem Lockdown lief.
      Verärgert: Sportvereine in Corona-Regelungen kaum beachtet

      • Kulturkosmos: Fusion-Veranstalter öffnet Testzentrum

      Sie geben die Hoffnung nicht auf - die Fusionisten in Lärz. Heute gibt es ein Pressegespräch, denn sie eröffnen ein PCR-Labor - als Drive in. Dort können sich Bürger testen lassen. Derzeit gibt es nur in größeren Städten so eine Teststation. Ziel ist aber auch - die Veranstaltungen im August und September vorzubereiten. 10 000 Menschen sollen doch noch in diesem Jahr Kultur dort genießen können.

      • Prozessbeginn: Mord in Friedrichsmoor

      Was sich am 9. Januar im beschaulichen Friedrichsmoor bei Schwerin abgespielt haben muss, kennt man sonst nur aus dem Fernsehen: zwei Junge Männer erstechen eine Frau, um ihr Auto zu stehlen. Das Auto der Frau wollten die beiden verkaufen. Die Anklage wirft den beiden Männern schweren Raub, Mord und Raub mit Todesfolge, Unterlassene Hilfeleistung und Fahren ohne Fahrerlaubnis vor. Bis Mitte Juni sind 12 weitere Prozesstage angesetzt.

      • Studie: SHIP - Leben und Gesundheit in Vorpommern

      "SHIP - Leben und Gesundheit in Vorpommern" - so heißt die weltweit umfangreichste Bevölkerungsstudie. Sie läuft seit 1997 in Greifswald. Ausgangspunkt war damals die besonders niedrige Lebenserwartung in Vorpommern. Das hat sich mittlerweile geändert, doch die Forscherinnen und Forscher bleiben dran, wollen auch weiterhin herausfinden, was die sogenannten Volkskrankheiten wie Diabetes oder Bandscheibenvorfall begünstigt. Gerade laufen die Vorbereitungen für eine dritte Untersuchungswelle - mit ganz neuen Geräten und Methoden.

      30 Minuten regionale Information und Unterhaltung aus dem Land - für das Land.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.08.2021