• 14.05.2021
      10:00 Uhr
      Schleswig-Holstein Magazin Moderation: Harriet Heise | NDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Ordnungsämter unterwegs auf Eiderstedt
      • Wenn Kinder an Rheuma erkranken
      • Keine Proben durch Corona: Protestsong von Jugendlichen der Lübecker Musikschule
      • Training für Deutsche Meisterschaften: 16-jähriger Wakeboarder startet in die Saison
      • Königsdisziplin für Angler: Raubfischangeln in Husum
      • Tüftler aus Ostholstein erfinden Getränkehalter per 3D-Druck
      • Spargelsalat mit Lachs: Frühlings-Rezept von Sternekoch Dirk Luther

      Freitag, 14.05.21
      10:00 - 10:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Ordnungsämter unterwegs auf Eiderstedt
      • Wenn Kinder an Rheuma erkranken
      • Keine Proben durch Corona: Protestsong von Jugendlichen der Lübecker Musikschule
      • Training für Deutsche Meisterschaften: 16-jähriger Wakeboarder startet in die Saison
      • Königsdisziplin für Angler: Raubfischangeln in Husum
      • Tüftler aus Ostholstein erfinden Getränkehalter per 3D-Druck
      • Spargelsalat mit Lachs: Frühlings-Rezept von Sternekoch Dirk Luther

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Leitung Norbert Lorentzen
      Moderation Harriet Heise
      Christopher Scheffelmeier
      • Ordnungsämter unterwegs auf Eiderstedt

      Es ist Himmelfahrt beziehungsweise auch Vatertag. Viele Familien machen Ausflüge. Und es werden sich sicherlich auch wieder viele Gruppen zu traditionellen Vatertagstouren aufmachen. Ziele könnten die Modellregionen in Schleswig-Holstein sein, da dort auch Gastronomie wieder geöffnet hat. Dazu gehört auch die Modellregion Nordfriesland. Die hatten sich deshalb beworben, weil Kreis und Gemeinden miteinander vereinbart haben, dass die Einhaltung der Corona-Vorgaben auch durch die Ordnungsämter kontrolliert wird. Ein NDR Team wird die Kontrollen auf Eiderstedt begleiten.

      • Wenn Kinder an Rheuma erkranken

      Mit zwölf Jahren wurde bei Gian Lorenzen Rheuma diagnostiziert. Von da an begann ein langer Leidensweg - nicht nur für ihn, sondern für die ganze Familie. Zwischenzeitlich waren die Schmerzen so stark, dass er nicht mehr laufen konnte und auf einen Rollstuhl angewiesen war. Der Verein Kinder Rheuma e.V. hat die alleinerziehende Mutter und Gian lange betreut. Ohne die Unterstützung, Beratung und Zuwendung hätten sie es wohl nicht geschafft, sagt Mutter Jessica Lorenzen. Finanziert wurde Gian beispielsweise ein Laptop, so dass er wieder am Schulunterricht teilnehmen konnte. Der Verein, gegründet vor fünf Jahren, sammelt Geld für betroffene Familien. Jetzt organisiert der Verein eine Charity-Aktion. Was diese beinhaltet und wie es Gian aus Sörup (Kreis Schleswig-Flensburg) heute geht - ein weiteres Thema in der Sendung.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.09.2021