• 19.01.2021
      10:00 Uhr
      Schleswig-Holstein Magazin Moderation: Gabi Lüeße | NDR Fernsehen
       

      Themen u.a.:

      • Wie gefährlich ist die Mutation?
      • VfL Pinneberg greift nach Goldenem Stern des Sports
      • Wie funktioniert das E-Learning an Gemeinschaftsschulen? Elternbeirat startet erste Umfrage
      • Viele Fragen zu Corona: Ansturm auf die Verbraucherzentralen
      • Fahrschulen in Schleswig-Holstein geschlossen: Fahrschüler wandern ab nach Hamburg
      • Sensible Großbaustelle in Lübecker Altstadt: Abrissarbeiten für Theaterfigurenmuseum

      Dienstag, 19.01.21
      10:00 - 10:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen u.a.:

      • Wie gefährlich ist die Mutation?
      • VfL Pinneberg greift nach Goldenem Stern des Sports
      • Wie funktioniert das E-Learning an Gemeinschaftsschulen? Elternbeirat startet erste Umfrage
      • Viele Fragen zu Corona: Ansturm auf die Verbraucherzentralen
      • Fahrschulen in Schleswig-Holstein geschlossen: Fahrschüler wandern ab nach Hamburg
      • Sensible Großbaustelle in Lübecker Altstadt: Abrissarbeiten für Theaterfigurenmuseum

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Leitung Norbert Lorentzen
      Norbert Lorentzen
      Moderation Gabi Lüeße
      Henrik Hanses
      • Wie gefährlich ist die Mutation?

      Am Dienstag sitzen die Ministerpräsidenten der Länder wieder mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zusammen. Beraten wird über weitergehende Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Besondere Sorge bereiten dabei die immer weiter um sich greifenden Mutationen des Corona-Virus. Sind sie wirklich ansteckender, als das Ursprungs-Virus? Erkrankt man schwerer oder nicht? Und woher weiß man, dass die Impfstoffe auch gegen diese Viren wirken? Diese Fragen stellen wir dem Kieler Infektionsmediziner Professor Helmut Fickenscher.

      • VfL Pinneberg greift nach Goldenem Stern des Sports

      Es ist der Oscar des Breitensports: Der Goldene Stern des Sports. Jährlich wird dieser bundesweite Preis vom Bundespräsidenten in Berlin ausgelobt, verbunden mit einem Scheck in Höhe von 10.000 Euro. Bereits auf Landesebene werden Sportvereine nominiert, die sich ehrenamtlich oder sozial engagieren. Somit geht der Mehrspartenverein, der VfL Pinneberg, als Schleswig-Holsteins Landessieger ins Rennen um die begehrten Preise. Qualifiziert hat sich der VfL Pinneberg mit seinem Kinder- und Jugendschutz-Projekt "Stopp! Nicht mit mir!", einem Comic, den der Verein entworfen hat. Kann der Verein einen der Preise erringen?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.09.2021