• 26.04.2020
      20:15 Uhr
      Norderney und Föhr mit Judith Rakers - Inselgeschichten NDR Fernsehen
       

      Norderney ist die zweitgrößte der Ostfriesischen Inseln, Föhr die zweitgrößte nordfriesische Insel. Aber haben die beiden beliebten Nordseeinseln noch weitere Gemeinsamkeiten? Judith Rakers will das herausfinden und entdeckt die Schönheiten der Inseln durch die Menschen, die sie dort trifft. Auf Norderney genießt sie die Proben der "Döntjes-Singers" und einen Austritt in den Dünen. Die Überfahrt nach Föhr will verdient sein: Judith Rakers packt auf einem Krabbenkutter mit an. Danach gibt es einen Schnellkurs in Friesisch beim Inselradio "FriiskFunk".

      Sonntag, 26.04.20
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Norderney ist die zweitgrößte der Ostfriesischen Inseln, Föhr die zweitgrößte nordfriesische Insel. Aber haben die beiden beliebten Nordseeinseln noch weitere Gemeinsamkeiten? Judith Rakers will das herausfinden und entdeckt die Schönheiten der Inseln durch die Menschen, die sie dort trifft. Auf Norderney genießt sie die Proben der "Döntjes-Singers" und einen Austritt in den Dünen. Die Überfahrt nach Föhr will verdient sein: Judith Rakers packt auf einem Krabbenkutter mit an. Danach gibt es einen Schnellkurs in Friesisch beim Inselradio "FriiskFunk".

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Tim Carlberg
      Moderation Judith Rakers
      Redaktionelle Leitung Philipp Vongehr
      Redaktion Anke Haverkemper

      Norderney ist die zweitgrößte der Ostfriesischen Inseln, Föhr die zweitgrößte nordfriesische Insel. Aber haben die beiden beliebten Nordseeinseln noch weitere Gemeinsamkeiten? Judith Rakers will das herausfinden und entdeckt die Schönheiten der Inseln durch die Menschen, die sie dort trifft.

      Am Strand von Norderney bekommt die Moderatorin eine Privatstunde im Kitesurfen, inklusive blauer Flecken und literweise Salzwasser, das sie dabei schluckt. Die eingeschworene Männerrunde der Döntjes-Singers überzeugt Judith Rakers mit Bierzapfen, erst dann darf sie dem kultigen Männergesangsverein beim Proben zuhören. Mit Mallorca-Entertainer und Norderney-Fan Mickie Krause stürzt sich Judith Rakers ins Inselnachtleben.

      Am Tag danach geht es, noch ein wenig verkatert, zum Joggen an den Strand, frei nach Krauses Motto "abends saufen, morgens laufen". Mit Schauspieler Max Herbrechter liefert sich Judith Rakers einen sportlich-witzigen humorvollen Wettkampf im Boßeln.

      Die romantische Kulisse am Strand von Norderney ist ein beliebter Ort um sich das Jawort zu geben. Judith Rakers ist bei der Hochzeit von Sylvia und Maresa dabei, die sich im berühmten Badekarren trauen lassen.

      Norderney ist auch bei Reitsportlern beliebt, was die Pferdenärrin Judith Rakers ausnutzt. Hoch zu Ross erkundet sie die Weiten der Norderneyer Dünen, bis zum Sonnenuntergang und noch viel weiter.

      Weiter gehts nach Föhr: Die Insel ist nur mit dem Flugzeug oder Schiff erreichbar. Dort wird die Jeans gegen eine Ölhose getauscht und für die Überfahrt auf einem Krabbenkutter angeheuert. Unterwegs packt Judith Rakers mit an, hilft beim Einholen der Netze und beim Pulen der Krabben, so wie der Rest der Mannschaft. Bescheiden, zurückhaltend, aber bestimmt sollen sie sein, die Friesen. Wie sie "ticken" erlebt die Moderatorin dann beim Ringreiten, einer altfriesischen Tradition.

      Judith Rakers trifft auf Föhr den Schauspieler Christian Brückner, der Robert de Niro die deutsche Synchronstimme gibt. Er reist schon seit den 1970er-Jahren regelmäßig nach Föhr, ist also fast ein Einheimischer. Mit ihm macht sie einen Schnellkurs in Friesisch beim inseleigenen Radiosender, dem FriiskFunk.

      Und bei einer Wattwanderung trifft die Judith Rakers auf einen Mann, der kurz zuvor ein Seehund-Baby gerettet hat. Judith Rakers will wissen, wie es dem Jungtier geht und besucht das Föhrer Robbenzentrum. Wird der kleine Heuler wohl durchkommen?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.07.2020