• 11.02.2020
      18:45 Uhr
      DAS! Gast: Hanns Zischler, Schauspieler | NDR Fernsehen
       

      Mit Wim-Wenders-Filmen wurde er in den 70er-Jahren bekannt. Er drehte mit Claude Chabrol und Jean-Luc Godard, mit Andrew Birkin und Steven Spielberg. Heute ist Hanns Zischler einer der meistbeschäftigten Schauspieler Deutschlands. Nun hat er seinen ersten Roman geschrieben. Dieser erzählt die Liebesgeschichte eines jungen Mädchen, das aus seinem fränkischen Dorf nach New York aufbricht, von den darauffolgenden Reisen um die Welt und von zwei Frauen, die dieses Leben viel später anhand von gesammelten Erinnerungsstücken noch einmal durchwandern.

      Moderation: Hinnerk Baumgarten

      Dienstag, 11.02.20
      18:45 - 19:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Mit Wim-Wenders-Filmen wurde er in den 70er-Jahren bekannt. Er drehte mit Claude Chabrol und Jean-Luc Godard, mit Andrew Birkin und Steven Spielberg. Heute ist Hanns Zischler einer der meistbeschäftigten Schauspieler Deutschlands. Nun hat er seinen ersten Roman geschrieben. Dieser erzählt die Liebesgeschichte eines jungen Mädchen, das aus seinem fränkischen Dorf nach New York aufbricht, von den darauffolgenden Reisen um die Welt und von zwei Frauen, die dieses Leben viel später anhand von gesammelten Erinnerungsstücken noch einmal durchwandern.

      Moderation: Hinnerk Baumgarten

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Sabine Doppler

      Name: Hanns Zischler

      Beruf: Filmschauspieler, Fotograf, Dramaturg, Regisseur, Autor

      Zitat: "Man kann die Kunst, Zeit zu vertrödeln, lernen."

      Meilensteine: Mit Wim-Wenders-Filmen wurde er in den 70er-Jahren bekannt. Er drehte mit Claude Chabrol und Jean-Luc Godard, mit Andrew Birkin und Steven Spielberg. Heute ist Hanns Zischler einer der meistbeschäftigten Schauspieler Deutschlands.

      Mit welchem Thema kommt er zu DAS! auf das Rote Sofa: Hanns Zischler hat einen Roman geschrieben, seinen ersten. Er erzählt die Liebesgeschichte eines jungen Mädchen, das aus seinem fränkischen Dorf nach New York aufbricht, von den darauffolgenden Reisen um die Welt und von zwei Frauen, die dieses Leben viel später anhand von gesammelten Erinnerungsstücken noch einmal durchwandern.

      Wurzeln: Aufgewachsen in einem fränkischen Dorf als Sohn eines Steinbruchbesitzers. Internat, dann Studium der Philosophie, Literatur, Musik und Ethnologie.

      Anliegen: Geistesgegenwärtig sein.

      Besonderheit: Er sammelt. Bisher Wegbeschreibungen oder Fundstücke am Berliner Teufelsberg.

      Und was wir unbedingt fragen wollen: Was sammeln Sie gerade?

      Jeden Abend pünktlich 18:45 Uhr nimmt ein prominenter Gast auf dem Roten Sofa Platz - dazu informiert DAS! täglich, was im Norden Gesprächsthema ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.02.2020