• 04.02.2020
      09:30 Uhr
      Hamburg Journal Moderation: Julia-Niharika Sen und Carl-Georg Salzwedel | NDR Fernsehen
       

      Themen u.a.:

      • Niqab-Verbot: Hamburg will Schulgesetz ändern
      • Erstwähler: Wie und was wählen 16-Jährige?
      • Kulturfestival "Crossdorf" in Osdorf
      • Wahlkampf: FDP-Chef Christian Lindner in Hamburg
      • Weltkrebstag: UKE informiert über neue Therapien
      • Rechnungshofbericht: Wo verschwendet Hamburg Geld?

      Dienstag, 04.02.20
      09:30 - 10:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen u.a.:

      • Niqab-Verbot: Hamburg will Schulgesetz ändern
      • Erstwähler: Wie und was wählen 16-Jährige?
      • Kulturfestival "Crossdorf" in Osdorf
      • Wahlkampf: FDP-Chef Christian Lindner in Hamburg
      • Weltkrebstag: UKE informiert über neue Therapien
      • Rechnungshofbericht: Wo verschwendet Hamburg Geld?

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Edgar Rygol
      Moderation Julia-Niharika Sen
      Redaktionelle Leitung Sabine Rossbach
      Redaktion Kai-Ove Kessler
      Dirk Külper
      • Niqab-Verbot: Hamburg will Schulgesetz ändern

      Nachdem das Hamburger Verwaltungsgericht einer 16-jährigen Berufsschülerin im Eilantrag das Tragen eines sogenannten Niqab erlaubt hat, ist die Diskussion voll entbrannt. Schulsenator Ties Rabe (SPD) will jetzt das Schulgesetz ändern lassen, um ein Verbot durchzusetzen. "Egal, was welche Kultur oder Religion vorschreibt: In der Schule zeigt jeder offen das Gesicht", sagte der Politiker. Die Opposition stimmt ihm grundsätzlich zu, wirft der Regierung jedoch vor, die Änderung des Gesetzes nicht schon durchgesetzt zu haben. Die 16-jährige Tochter einer deutschen Mutter und eines ägyptischen Vaters trägt den Niqab, einen schwarzen Schleier, der nur einen schmalen Sehschlitz freigibt. Seit einem halben Jahr besucht die Einzelhandels-Schülerin eine Berufsschule in Hammerbrook. Während des Unterrichts musste die Schülerin in einem Nebenraum sitzen, weil die Schule das Niqab-Tragen verbot.

      • Erstwähler: Wie und was wählen 16-Jährige?

      Bei der Bürgerschaftswahl Ende Februar dürfen nach 2015 zum zweiten Mal auch Jugendliche ab 16 Jahren wählen. Das Hamburger Wahlsystem ist ganz besonders - und nicht leicht zu verstehen. Das kann bei vielen Erstwählenden schon abschreckend wirken. Deswegen ist es wichtig, die Jugendliche an das Wahlsystem und die Parteiprogramme heranzuführen. In Rahlstedt hat der Bürgerverein zusammen mit allen drei Gymnasien zu einer Podiumsdiskussion eingeladen. Es kommen Politikerinnen und Politiker aus allen in der Bürgerschaft vertretenen Parteien und stellen sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler.

      • Kulturfestival "Crossdorf" in Osdorf

      "Crossdorf" heißt das neue Kulturfestival in Osdorf. Konzerte, Begegnungsabende, Tanzsessions und Spaziergänge stehen eine Woche lang auf dem Programm. Das Festival (2.2.-9.2.) eröffnet mit einem kostenlosen kreativen und musikalischen Nachmittag, bei dem Besuchende gemeinsam den Namen "Crossdorf" bauen. Es gibt Klassik, Tango und Mitmachtheater - eine Bereicherung und Herausforderung für den heterogenen Stadtteil. Wir beobachten das bunte Treiben, sprechen mit den Veranstalterinnen und Veranstaltern und geben einen Ausblick auf die Veranstaltungen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.02.2020