• 21.09.2019
      05:15 Uhr
      DAS! Gast: Dr. Matthias Angrés, Intensiv-Mediziner | NDR Fernsehen
       

      Ende 2008 stieg Dr. Matthias Angrés aus seinem gut dotierten Job an einer Hamburger Klinik aus. Seitdem hilft er unentgeltlich jungen Patienten, die ohne ihn verloren wären: 40 Wochen im Jahr ist Angrés rund um den Globus unterwegs, steht in Afghanistan, Kamerun, aber auch in Rumänien im Operationssaal und korrigiert Herzfehler. Um die notwendige finanzielle Unterstützung der medizinischen Behandlung vor Ort sicherzustellen, gründete Angrés die Stiftung "RobinAid". Für sein Engagement wurde der Mediziner vor zwei Jahren mit dem Bundeverdienstkreuz geehrt.

      Samstag, 21.09.19
      05:15 - 06:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Ende 2008 stieg Dr. Matthias Angrés aus seinem gut dotierten Job an einer Hamburger Klinik aus. Seitdem hilft er unentgeltlich jungen Patienten, die ohne ihn verloren wären: 40 Wochen im Jahr ist Angrés rund um den Globus unterwegs, steht in Afghanistan, Kamerun, aber auch in Rumänien im Operationssaal und korrigiert Herzfehler. Um die notwendige finanzielle Unterstützung der medizinischen Behandlung vor Ort sicherzustellen, gründete Angrés die Stiftung "RobinAid". Für sein Engagement wurde der Mediziner vor zwei Jahren mit dem Bundeverdienstkreuz geehrt.

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Martin Laue
      Redaktionelle Leitung Franziska Kischkat
      Redaktion Sabine Doppler

      Er heilt Kinderherzen und schenkt damit neue Hoffnung: Dr. Matthias Angrés. Ende 2008 stieg der Mediziner aus seinem gut dotierten Job an der Spitze einer Hamburger Klinik aus. Seitdem hilft er unentgeltlich jungen Patienten, die ohne ihn verloren wären: 40 Wochen im Jahr ist Angrés rund um den Globus unterwegs, steht in Afghanistan, Kamerun, aber auch in Rumänien im Operationssaal und korrigiert Herzfehler. Um die notwendige finanzielle Unterstützung der medizinischen Behandlung vor Ort sicherzustellen, gründete Angrés mit einigen Mitstreiterinnen und Mitstreitern die Stiftung "RobinAid". Ihre Überzeugung: Jedes herzkranke Kind auf dieser Welt hat das Recht auf eine medizinische Versorgung wie in Deutschland. Die Stiftung sorgt auch dafür, dass einheimisches Personal ausgebildet wird, damit Patienten bald auch ohne die Hilfe aus dem Ausland behandelt werden können. Für sein Engagement wurde Matthias Angrés vor zwei Jahren mit dem Bundeverdienstkreuz geehrt.

      Jeden Abend pünktlich 18:45 Uhr nimmt ein prominenter Gast auf dem Roten Sofa Platz - dazu informiert DAS! täglich, was im Norden Gesprächsthema ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.11.2020