• 31.08.2019
      20:15 Uhr
      Prinzessin Diana - Ikone, Mythos & Königin der Herzen Ein Film von Leontine von Schmettow | NDR Fernsehen
       

      Prinzessin Diana, die "Königin der Herzen". Auch über 20 Jahre nach ihrem tragischen Unfalltod in Paris bewegt ihr Leben und ihr Schicksal die Menschen in aller Welt. Mit nur 36 Jahren wurde Lady Diana im August 1997 aus dem Leben gerissen. Der Film blickt zurück auf das Leben der sogenannten "Königin der Herzen" und versucht zu ergründen, warum ihr Mythos noch immer anhält und ihr Leben die Menschen bis heute bewegt.

      Samstag, 31.08.19
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Prinzessin Diana, die "Königin der Herzen". Auch über 20 Jahre nach ihrem tragischen Unfalltod in Paris bewegt ihr Leben und ihr Schicksal die Menschen in aller Welt. Mit nur 36 Jahren wurde Lady Diana im August 1997 aus dem Leben gerissen. Der Film blickt zurück auf das Leben der sogenannten "Königin der Herzen" und versucht zu ergründen, warum ihr Mythos noch immer anhält und ihr Leben die Menschen bis heute bewegt.

       

      Prinzessin Diana, die "Königin der Herzen". Auch über 20 Jahre nach ihrem tragischen Unfalltod in Paris bewegt ihr Leben und ihr Schicksal die Menschen in aller Welt.

      Mit nur 36 Jahren wurde Lady Diana im August 1997 aus dem Leben gerissen. Der Film blickt zurück auf das Leben der sogenannten „Königin der Herzen“ und versucht zu ergründen, warum ihr Mythos noch immer anhält und ihr Leben die Menschen bis heute bewegt.

      Fünf Monate nach ihrer Verlobung heiratete Lady Diana den britischen Thronfolger Prinz Charles. Mehr als eine Milliarde Menschen verfolgten die Zeremonie im Radio und vor dem Fernseher. Kein anderes Mitglied eines europäischen Königshauses stand damals so im öffentlichen Interesse wie die frühere Kindergärtnerin Diana Spencer. Sie wurde nicht nur zur „Königin der Herzen“, sondern auch zur weltweiten Stilikone. Doch die Ehe des einstigen Traumpaares hatte keine Chance und zerbrach Anfang der 1990er-Jahre.

      Danach engagierte sich Prinzessin Diana mehr und mehr vor allem für Charity-Organisationen, besonders das Wohlergehen von HIV-Infizierten und Landminenopfern lag ihr am Herzen. Ihr Engagement und ihre offene Art haben die Menschen begeistert, viele sagen, durch sie sei die Monarchie menschlicher und moderner geworden.

      Zu Wort kommen in diesem Film unter anderem Prinzessin Dianas ehemaliger Butler Paul Burrell, der frühere Leibwächter Ken Wharfe, der Designer Guido Maria Kretschmer, ihre frühere Nanny Mary Clarke, die „Gala“-Chefredakteurin Anne Meyer-Minnemann, die ARD-Korrespondentin Hanni Hüsch und die britische Königshausexpertin Katie Nicholl.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 31.08.19
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.12.2020