• 17.06.2019
      18:45 Uhr
      DAS! Gast: Werner Gruber, Physiker | NDR Fernsehen
       

      Gibt es Außerirdische?Wie funktionieren schwarze Löcher? Was war vor dem Urknall? Glaubt er an Horoskope? Fragen, die Werner Gruber sehr oft gestellt werden, denn der 1970 in Oberösterreich geborene Physiker ist Direktor des Planetariums Wien und lehrt an zwei Universitäten.
      Vor vier Jahren erleidet Werner Gruber nach einem Auftritt einen Herzstillstand. Ein Kollege und schnelle Rettungssanitäter retten sein Leben. Wie sich dadurch sein Leben verändert hat, erzählt Gruber auf dem Roten Sofa, aber vor allem bringt der Physiker Licht ins Dunkle und führt uns ein in die Geheimnisse des Universums.

      Moderation: Bettina Tietjen

      Montag, 17.06.19
      18:45 - 19:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Gibt es Außerirdische?Wie funktionieren schwarze Löcher? Was war vor dem Urknall? Glaubt er an Horoskope? Fragen, die Werner Gruber sehr oft gestellt werden, denn der 1970 in Oberösterreich geborene Physiker ist Direktor des Planetariums Wien und lehrt an zwei Universitäten.
      Vor vier Jahren erleidet Werner Gruber nach einem Auftritt einen Herzstillstand. Ein Kollege und schnelle Rettungssanitäter retten sein Leben. Wie sich dadurch sein Leben verändert hat, erzählt Gruber auf dem Roten Sofa, aber vor allem bringt der Physiker Licht ins Dunkle und führt uns ein in die Geheimnisse des Universums.

      Moderation: Bettina Tietjen

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Martin Laue
      Moderation Bettina Tietjen
      Redaktionelle Leitung Franziska Kischkat
      Redaktion Sabine Doppler

      Gibt es Außerirdische?Wie funktionieren schwarze Löcher? Was war vor dem Urknall? Glaubt er an Horoskope? Fragen, die Werner Gruber sehr oft gestellt werden, denn der 1970 in Oberösterreich geborene Physiker ist Direktor des Planetariums Wien und lehrt an zwei Universitäten.

      Einer breiten Öffentlichkeit bekannt wurde Gruber spätestens mit dem Wissenschaftskabarett Science Busters. Seitdem hat er sich einen Namen gemacht als Spezialist für eine allgemein verständliche Aufbereitung der Alltagsphysik in Vorträgen, bei Fernsehauftritten, als Verfasser von Kolumnen, Autor und Co-Autor von mehreren Büchern, die teils zu Bestsellern wurden.

      Vor vier Jahren erleidet Werner Gruber nach einem Auftritt einen Herzstillstand. Ein Kollege und schnelle Rettungssanitäter retten sein Leben. Seitdem trägt er einen Herzschrittmacher mit Defibrillator und Internetverbindung. Unabhängig davon, und weil er erfolglos diverse Diäten ausprobiert, unterzieht er sich einer Magenbypass-Operation und wiegt 50 Kilo weniger. Wie sich dadurch sein Leben verändert hat, erzählt Gruber auf dem Roten Sofa, aber vor allem bringt der Physiker Licht ins Dunkle und führt uns ein in die Geheimnisse des Universums.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.08.2019