• 17.03.2019
      06:00 Uhr
      Nordtour Das norddeutsche Reisemagazin | NDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Kneipp: Wassertherapie auf Rügen
      • Reporter unterwegs: geheimnisvolles Hamburg
      • Kinetische Kunst von Werner Gergaut
      • Theater Laboratorium in Oldenburg: Märchen in modernen Variationen
      • Frank Schollenberger: der Whisky-Experte in Rostock
      • Ostseeorte und ihre Seebrücken: Fotografien von und mit Oliver Franke
      • Recyclingkünstlerin Cornelia Maria Schuckart
      • Sanddorn, Fisch, Schnippelbohnen: Borkums deftige Inselküche

      Sonntag, 17.03.19
      06:00 - 06:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Themen:

      • Kneipp: Wassertherapie auf Rügen
      • Reporter unterwegs: geheimnisvolles Hamburg
      • Kinetische Kunst von Werner Gergaut
      • Theater Laboratorium in Oldenburg: Märchen in modernen Variationen
      • Frank Schollenberger: der Whisky-Experte in Rostock
      • Ostseeorte und ihre Seebrücken: Fotografien von und mit Oliver Franke
      • Recyclingkünstlerin Cornelia Maria Schuckart
      • Sanddorn, Fisch, Schnippelbohnen: Borkums deftige Inselküche

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Thomas Schmidt
      Redaktion Kerstin Patzschke-Schulz
      • Kneipp: Wassertherapie auf Rügen

      Das Ostseebad Göhren ist einer von nur zwei zertifizierten Kneipp-Kurorten in Mecklenburg-Vorpommern. Das ansässige Waldhotel bietet die ganze Palette der Kneipp‘schen Anwendungen: kalte und warme Güsse und Wickel, Bäder mit Kreide oder Sole und nicht zuletzt Entspannungstherapien. Doch auch Bewegung gehört zum Konzept, zum Beispiel Nordic Walking am Strand. Und dort geht es dann gleich noch bis zu den Knien ins kalte Wasser der Ostsee. Das bringt den Kreislauf in Schwung und sorgt für Glücksgefühle.

      • Reporter unterwegs: geheimnisvolles Hamburg

      Die Besichtigung der Elbphilharmonie, ein Besuch auf der Reeperbahn oder eine Barkassenfahrt durch die Speicherstadt sind Klassiker bei einem Hamburg-Besuch. "Nordtour"-Reporter Tim Berendonk zeigt, was es sonst noch in der Stadt zu entdecken gibt, was man garantiert noch nicht gesehen hat: geheime und geheimnisvolle Orte.

      • Kinetische Kunst von Werner Gergaut

      Werner Gergaut ist Maler, Bildhauer und Kinetiker. In seinem Atelier bewegen sich grazil galoppierende Pferde aus Draht, ein Figurenpaar aus Holz dreht in einem selbst gebauten Ballett anmutig seine Kreise, beeindruckende Beispiele seiner Kunst. Der "da Vinci von Winsen" arbeitet mit Pinsel und Farbe genau wie mit Zange und Draht. Die "Nordtour" hat einige seiner Kunstwerke mal in Schwung gebracht.

      • Theater Laboratorium in Oldenburg: Märchen in modernen Variationen

      Beim Theater Laboratorium in Oldenburg stehen seit mehr als 20 Jahren nicht nur zu Weihnachten Märchen auf dem Spielplan, in modernen Variationen. Auf der Bühne stehen nicht nur Schauspieler, sondern auch Puppen. Durch die Übernahme des Gebäudes einer alten Limonadenfabrik konnte das Theater noch vergrößert werden.

      • Frank Schollenberger: der Whisky-Experte in Rostock

      Er ist Whisky-Experte, liebt guten Wein und Rockkonzerte. Frank Schollenberger, der mit dem Backenbart, betreibt zwei Feinkostgeschäfte in Rostock. Schon mit 19 machte sich der gelernte Barkeeper und Sommelier mit seinem ersten kleinen Laden in Bad Doberan selbstständig. Mittlerweile hat er eigene Gin- und Whiskysorten im Verkauf, den Freiherr-von-Blücher zum Beispiel mit einer Wacholdernote, aber auch Schmuggler-Kümmel und natürlich einen Whisky hat er entwickelt.

      • Ostseeorte und ihre Seebrücken: Fotografien von und mit Oliver Franke

      Die Seebrücke in Heiligenhafen erlangte zuletzt Spitzenwerte als Fotomotiv bei Instagram. Auch einige Spots auf Fehmarn sind auf dieser Plattform sehr beliebt. Profifotograf Oliver Franke hat selbst einige dieser Motive fotografiert. Er erklärt, warum sie sich so gut als Spitzenmotive eignen und wie man sie richtig ins Bild setzt.

      • Recyclingkünstlerin Cornelia Maria Schuckart

      Die Künstlerin Cornelia Maria Schuckart aus Kiel fertigt Kunstwerke aus Verpackungsmaterial, das eigentlich im gelben Sack landet: schnöde Plastiktüten, buntes Bonbonpapier oder glänzende Kaffeeverpackungen. Daraus kreiert sie Gebrauchsgegenstände wie Taschen, Lampenschirme oder Geldbörsen, aber auch Kunstbilder, den alten Meistern nachempfunden. Ihr Trick: Sie bearbeitet das Plastik mit dem Bügeleisen und näht dort feine Nähmaschinenstiche drauf. Eines ihrer Werke hing auf der Landesschau Bildender Künstler in Flensburg. Cornelia Maria Schuckart gibt außerdem Kurse, in denen sie Teilnehmerinnen und Teilnehmern zeigt, wie man Taschen und Co. aus Verpackungsmaterial selber herstellen kann.

      • Sanddorn, Fisch, Schnippelbohnen: Borkums deftige Inselküche

      Die Ostfriesischen Inseln sind für ihr Reizklima bekannt, für die raue Schönheit des Wattenmeeres und die langen Strände. Allerdings hat Borkum durch mangelnden Platz für Ackerbau und Viehzucht, wenig fruchtbaren Boden und schwieriges Klima kulinarisch kaum etwas zu bieten. Schlicht ist die Küche der Insulaner, deftige, einfache Speisen, aber mit Tradition. Und das wird gerade auf Borkum zelebriert: Bei den Aktionswochen "Borkums Gerichte - Borkums Geschichte" bietet ein gutes Dutzend Inselgastronomen Menüs nach alten Inselrezepten oder zumindest von ihnen inspiriert an. Sonderausstellungen im Museum, Touren über die Insel oder Abendveranstaltungen zum Thema runden die Veranstaltung ab.

      Ausflüge und Reisen, Spaß und Sport, Menschen und Geschichten: Das Reisemagazin bietet viele Tipps und Serviceangebote für den ganzen Norden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 17.03.19
      06:00 - 06:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.10.2019