• 25.05.2017
      11:30 Uhr
      Zwei Meere - Eine Küste NDR Fernsehen
       

      Küstenlandschaften faszinieren die Menschen seit Jahrtausenden. Dort, wo Land und Meer zusammenstoßen, liegen unzählige spannende und sehenswerte Orte. Die Dokumentation stellt 24 dieser sehenswerten Orte an Nord- und Ostsee vor. Orte von großer Schönheit, mit ungewöhnlichen Menschen und Bauwerken oder einer einzigartigen Historie. Dabei folgt die Dokumentation der norddeutschen Küste von West nach Ost. Vom westlichsten Punkt, der Insel Borkum, über das Wattenmeer mit den Halligen zur landschaftlich besonders reizvollen Gegend an der schleswig-holsteinischen und mecklenburgischen Ostsee.

      Donnerstag, 25.05.17
      11:30 - 13:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

      Küstenlandschaften faszinieren die Menschen seit Jahrtausenden. Dort, wo Land und Meer zusammenstoßen, liegen unzählige spannende und sehenswerte Orte. Die Dokumentation stellt 24 dieser sehenswerten Orte an Nord- und Ostsee vor. Orte von großer Schönheit, mit ungewöhnlichen Menschen und Bauwerken oder einer einzigartigen Historie. Dabei folgt die Dokumentation der norddeutschen Küste von West nach Ost. Vom westlichsten Punkt, der Insel Borkum, über das Wattenmeer mit den Halligen zur landschaftlich besonders reizvollen Gegend an der schleswig-holsteinischen und mecklenburgischen Ostsee.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Cornelius Kob
      Produktion Marian Moik
      Autor Cornelius Kob
      Redaktionelle Leitung Dirk Neuhoff
      Redaktion Dirk Neuhoff

      Küstenlandschaften faszinieren die Menschen seit Jahrtausenden. Dort, wo Land und Meer zusammenstoßen, liegen unzählige spannende und sehenswerte Orte. Die Dokumentation "Zwei Meere - eine Küste" stellt 24 dieser sehenswerten Orte an Nord- und Ostsee vor. Orte von großer Schönheit, mit ungewöhnlichen Menschen und Bauwerken oder einer einzigartigen Historie.
      Die Dokumentation folgt der norddeutschen Küste von West nach Ost. Vom westlichsten Punkt, der Insel Borkum nahe der holländischen Grenze, über das Wattenmeer mit den Halligen zur landschaftlich besonders reizvollen Gegend an der schleswig-holsteinischen und mecklenburgischen Ostsee. Freunde historischer Eisenbahnen kommen ebenso auf ihre Kosten wie Pferdenarren oder Fans der Wikingerzeit. Oder Pflanzen-Liebhaber - in einem kleinen Gartenjuwel in der Nähe des Stettiner Haffs.
      Schöne Landschaften, interessante Orte, Menschen mit besonderen Leidenschaften prägen diese Reise durch den Norden. Und natürlich sind die Küsten-Orte auch schöne Tipps für einen Ausflug oder einen Wochenend-Trip. Denn eines haben alle Orte gemeinsam: es ist nicht weit bis zum Wasser.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 25.05.17
      11:30 - 13:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.07.2021