• 28.01.2022
      06:20 Uhr
      Visite Moderation: Vera Cordes | NDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Long-COVID: spezielle physikalische Therapie kann helfen
      • Rheuma rechtzeitig erkennen

      Eiweiss Brot © imago Foto: Andrea Warnecke
      "High Protein": Wie gesund sind die Produkte wirklich?*

      • Ph√§ochromozytom erkennen und behandeln

      Freitag, 28.01.22
      06:20 - 07:20 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Themen:

      • Long-COVID: spezielle physikalische Therapie kann helfen
      • Rheuma rechtzeitig erkennen

      Eiweiss Brot © imago Foto: Andrea Warnecke
      "High Protein": Wie gesund sind die Produkte wirklich?*

      • Ph√§ochromozytom erkennen und behandeln

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Vera Cordes
      • Long-COVID: spezielle physikalische Therapie kann helfen

      Selbst Menschen, die nur leicht an COVID-19 erkrankt sind, k√∂nnen als Folge ein Chronisches Fatigue Syndrom (CFS) entwickeln. Die Erkrankten f√ľhlen sich zutiefst ersch√∂pft, beschreiben ihren Zustand so, als f√ľhlten sie sich "lebendig begraben" und k√∂nnen in manchen Phasen kaum aus dem Bett aufstehen. Das Fatale: Nur durch "normales" Training und k√∂rperliche Forderung kommt es nicht zu einer Verbesserung des Zustands, sondern im Gegenteil oft zum kompletten Zusammenbruch. Mediziner*innen habe deshalb ein ganz eigenes Trainingsprogramm f√ľr Menschen mit Long-COVID entwickelt, zum Beispiel mit kalten Wasserg√ľssen und manueller Therapie gegen die Ersch√∂pfung, Atemgymnastik und Ged√§chtnistraining gegen die Konzentrationsst√∂rungen. Was kann bei Long-COVID helfen?

      • Rheuma rechtzeitig erkennen

      Ein fr√ľher Therapiebeginn bei Rheumatoider Arthritis tr√§gt entscheidend dazu bei, dass langfristige Gelenksch√§den und Beeintr√§chtigungen vermieden werden k√∂nnen. Voraussetzung daf√ľr ist, dass Betroffene die Symptome fr√ľh genug erkennen und einen Facharzt aufsuchen. Eine Studie aus Gro√übritannien hat gezeigt, dass nur die wenigsten Menschen die Symptome √ľberhaupt kennen. Das f√ľhrt dazu, dass viele nicht oder erst sp√§t zum Arzt gehen. Denn Rheuma hat viele unterschiedliche Krankheitsbilder. Und Gelenk- oder Muskelschmerzen oder morgens nur schlecht zugreifen zu k√∂nnen, solche Beschwerden kennt jeder. Wann sollte man dabei an eine rheumatische Erkrankung denken?

      • "High Protein": Wie gesund sind die Produkte wirklich?

      Mit Eiweiß angereicherte Lebensmittel werden als oft gesunde Proteinquellen beworben. Zu Recht?

      • Ph√§ochromozytom erkennen und behandeln

      Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Kopfschmerzen oder Schwindel: Das können die Folgen eines Phäochromozytoms sein.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.08.2022